Sonntag, November 28, 2021
StartNACHRICHTENChina setzt Prominente mit einer schwarzen Liste der herrschenden Moral unter Druck

China setzt Prominente mit einer schwarzen Liste der herrschenden Moral unter Druck

- Anzeige -


Chinas Internet-Regulierungsbehörde kündigte am Dienstag einen neuen Blacklist-Mechanismus an, der auf Prominente abzielt, die „verzerrte Werte“ fördern, indem sie sich lustig kleiden oder zu Idolisierung führen.

Die jüngste Razzia folgt einer monatelangen Säuberung seit dem Sommer, um das zu heilen, was eine Regierungszeitung „die unruhigen Teile der Unterhaltungsindustrie“ nannte.

Eine neue „Negativliste“, die von der Cyberspace Administration of China (CAC) angekündigt wurde, wird die Vorschriften für Online-Inhalte weiter verschärfen, um eine „positive und gesunde“ Internetumgebung zu schaffen, sagte die Agentur. Sowohl Prominente als auch ihre Fans könnten mit unbefristeten Verboten rechnen, wenn sie unter Pekings Definition einer giftigen Promi-Kultur fallen.

Die schwarze Liste richtet sich an Prominente, die ihren Reichtum zur Schau stellen oder Fans und Livestream-Zuschauer ermutigen, ihre Auftritte finanziell zu unterstützen. Virale Sänger und andere Fanfavoriten könnten ebenfalls in Gefahr geraten, wenn sich herausstellt, dass sie eine unregelmäßige Ästhetik fördern oder sich in Skandale verwickeln, die sich negativ auf die Gesellschaft auswirken.

Laut der von der Kommunistischen Partei geführten Zeitung the Globale Zeiten, „Inhalte, die Fans dazu verleiten, Prominente blind zu vergöttern, oder die das Comeback von Entertainern mit illegalen und unethischen Aufzeichnungen anpreisen“, fallen alle in die neue Kategorie illegaler Online-Informationen.

Die Negativliste von CAC wird gegen die „chaotische“ Fanclubkultur vorgehen, einschließlich der Verbreitung von Gerüchten und des sogenannten „Star-Chasing“ – ein Begriff, der eingefleischte Fans beschreibt –, die beide als im Widerspruch zu normalem sozialem Verhalten und Werten stehen . Die Regulierung von oben nach unten beginnt damit, dass Online-Streaming-Plattformen beauftragt werden, autorisierte Agenten einzurichten, die große Fangruppen und damit verbundene Werbung verwalten.

„Plattformen sollten prominente Accounts einer hierarchischen Verwaltung unterstellen und für Accounts mit einer bestimmten Anzahl von Followern Warnmechanismen überwachen und einrichten“, a Globale Zeiten Bericht sagte am Dienstag. „Accounts, die voreingenommene oder verwirrende Informationen veröffentlichen, die Konfrontationen provozieren und die öffentliche Meinung manipulieren, sollten entsprechend bestraft werden.“

Prominente und ihre Fans müssen daher sowohl rechtliche als auch moralische Verpflichtungen einhalten, die von den chinesischen Aufsichtsbehörden definiert werden, sagte die staatliche Boulevardzeitung und schlug vor, dass die schwarze Liste des CAC auch verwendet werden könnte, um Prominente auszurotten, deren politische Ansichten nicht mit denen Pekings übereinstimmen besitzen.

Chinas monatelanges Vorgehen gegen Prominente begann nach der Verhaftung des kanadisch-chinesischen Popstars Kris Wu im Juli. Die Pekinger Polizei nahm ihn in einem #MeToo-Skandal wegen sexueller Übergriffe fest, der bei seinen eifrigen Fans Widerstand auf sich zog.

Die Regulierungsinitiative führte dazu, dass beliebte Plattformen wie Douyin – die ursprüngliche chinesische Version von TikTok – und Kwai im September moralische Richtlinien einführten, um „vulgäre“ Online-Auftritte auszumerzen. Die neuen Regeln strebten auch ein Ende von Livestreamern an, die mit Produktzugehörigkeiten oder durch die Vermarktung eigener Markenartikel Millionen verdient hatten.

Ebenfalls am Dienstag veröffentlichte die China Association of Performing Arts ihre neunte Liste von Prominenten – insgesamt 88 Personen –, die wegen Ethikverstößen auf die schwarze Liste gesetzt werden sollen. Die Popsängerin Wu steht ebenfalls auf der Liste, die derzeit 446 Personen umfasst, die in Chinas riesiger Unterhaltungsindustrie als Persona non grata bezeichnet werden.

ZUGEHÖRIGE ARTIKEL

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Anzeige

Am beliebtesten

Letzte Kommentare