Sonntag, Mai 22, 2022
StartNACHRICHTENDer Aufstieg der Anti-Abtreibungsbewegung in der Tschechischen Republik

Der Aufstieg der Anti-Abtreibungsbewegung in der Tschechischen Republik

- Anzeige -


Die Progressiven läuteten den Beginn einer neuen Ära ein, als die Tschechische Republik bei den Wahlen im vergangenen Oktober ein populistisches Regime durch eine Pro-EU-Regierung ersetzte. Doch unter der neuen Koalition entstehen jetzt starke Strömungen des sozialen Konservatismus, die Rechtskämpfer dazu veranlassen, unangenehme Parallelen zu den regionalen Verbündeten Polen und Ungarn zu ziehen.

Ein schwelender Kulturkampf brach im April ans Licht, als die Anti-Abtreibungsbewegung „Movement for Life“ einen Aufschrei mit einem inzwischen gelöschten Facebook-Post auslöste, der vorschlug, ukrainischen Frauen, die von russischen Soldaten vergewaltigt wurden, statt der Pille danach Selbstverteidigungsausrüstung zu schicken .

„Warum beteiligen sich die Tschechen nicht stattdessen am Kauf von Drucklufthörnern, Pfefferspray oder Elektroschockern?“ es klagte.

ZUGEHÖRIGE ARTIKEL

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Anzeige

Am beliebtesten

Letzte Kommentare