Freitag, Juni 24, 2022
StartNACHRICHTENDer Ausschuss vom 6. Januar verschiebt Anhörungen um „mehrere Wochen“

Der Ausschuss vom 6. Januar verschiebt Anhörungen um „mehrere Wochen“

- Anzeige -


Der Sonderausschuss, der die Unruhen vom 6. Januar auf dem Capitol Hill untersucht, wird seine Anhörungen um „mehrere Wochen“ verschieben, um neue Beweise zu prüfen, berichtete ABC News.

Eine Person in der Nähe des Untersuchungsausschusses sagte TheAktuelleNews Das Gremium hielt sich mit der Planung weiterer Anhörungen bis nach der Pause am Unabhängigkeitstag zurück, teilweise weil das Komitee in den letzten Tagen einen stetigen Strom neuer Beweise und Hinweise erhalten hat.

Am Donnerstag hält der engere Ausschuss seine fünfte Anhörung ab. Ehemaliger amtierender Generalstaatsanwalt Jeffrey Rosen; Der frühere stellvertretende Generalstaatsanwalt Richard Donoghue und der ehemalige stellvertretende Generalstaatsanwalt des Büros des Rechtsberaters Steven Engel werden alle aussagen.

ZUGEHÖRIGE ARTIKEL

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Anzeige

Am beliebtesten

Letzte Kommentare