Sonntag, November 28, 2021
StartNACHRICHTENDer französische Premierminister erregt seinen Zorn, als ein maskenloses Video von ihm...

Der französische Premierminister erregt seinen Zorn, als ein maskenloses Video von ihm bei der Veranstaltung nach einem positiven COVID-Test zirkuliert

- Anzeige -


Der französische Premierminister Jean Castex war am Montag Gegenstand der öffentlichen Kontrolle, nachdem er positiv auf COVID-19 getestet worden war und Videos in den sozialen Medien zu kursieren begannen, in denen er die Masken- oder Distanzierungsrichtlinien nicht befolgte.

Die TheAktuelleNews berichtete, dass mehrere Videos im Umlauf sind, in denen Castex keine Maske trägt und gewählten Beamten auf einem Pariser Bürgermeisterkongress am 16. November die Hand schüttelt.

Viele Kritiker der Videos sagen, dass seine Aktionen direkt gegen Frankreichs offizielle COVID-Haltung verstoßen, um weiterhin vorbeugende Maßnahmen zur Eindämmung der Ausbreitung des Virus zu ergreifen. Experten sagten, dass das Verhalten von Castex auf dem Bürgermeisterkongress eine Abnahme der Wachsamkeit widerspiegelt, nachdem ein großer Teil der französischen Bevölkerung den Impfstoff erhalten hat.

Im AP-Bericht warnte die französische Arbeitsministerin Elisabeth Borne vor Selbstzufriedenheit: „Vielleicht sind wir ein bisschen versäumt, Sperrmaßnahmen werden weniger respektiert.“

Das Büro von Castex sagte, seine 11-jährige Tochter habe ihn mit dem Virus infiziert und er sei 10 Tage lang in Selbstisolation. Castex wurde im Frühjahr geimpft. Laut CNN hatte Castex keine Symptome und fühlte sich gut, als der Test am Montagabend positiv ausfiel.

Der französische Regierungssprecher Gabriel Attal verteidigte Castex, als das Video erstmals in Umlauf kam. „Wir sind nur Menschen“, sagte er.

Das Büro von Castex bestätigte gegenüber CNN, dass Castex positiv getestet wurde, nachdem es von einem Treffen mit Ministern in Brüssel zurückgekehrt war. Der belgische Premierminister Alexander De Croo und vier weitere Minister isolieren sich nach ihrem Treffen.

Weitere Berichterstattung von TheAktuelleNews finden Sie unten.

Sie stellten auch fest, dass Castex das französische karibische Territorium Guadeloupe bei der Durchsetzung von COVID-19-Maßnahmen als „unverantwortlich“ bezeichnet hatte, als er sich selbst nicht an die Regeln hielt.

Der positive Test von Castex ist eine potenzielle Peinlichkeit für die französische Regierung und für Präsident Emmanuel Macron vor den Präsidentschaftswahlen im April.

Der Maskenverkauf ist in Frankreich im Jahr bis August 2021 um drei Viertel zurückgegangen.

Aber im Moment konzentrieren sich die französischen Medien auf Castex und weisen darauf hin, dass Castex zum vierten Mal ein „Kontaktfall“ für das Virus ist, obwohl er noch nie zuvor positiv getestet wurde. Ein Kontaktfall bezieht sich auf eine Person, die Kontakt zu einer anderen Person hatte, die das Virus hat.

Infolge seines positiven Tests isolieren sich mehrere andere französische Minister selbst und warten auf Testergebnisse, darunter Europaminister Clement Beaune, der auf Instagram ein Foto löscht, auf dem er lacht und sich zu Castex lehnt, ohne eine Maske zu tragen.

ZUGEHÖRIGE ARTIKEL

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Anzeige

Am beliebtesten

Letzte Kommentare