Mittwoch, Februar 8, 2023
StartNACHRICHTENDeutsche Panzer in die Ukraine heben den Krieg auf ein „neues Niveau“:...

Deutsche Panzer in die Ukraine heben den Krieg auf ein „neues Niveau“: Russland

- Anzeige -


Die Ankündigung Deutschlands, Leopard-2-Panzer in die Ukraine zu schicken, bringt Russlands Krieg auf eine „neue Stufe der Konfrontation“, sagte ein russischer Botschafter am Mittwoch.

In einer auf der Website der russischen Botschaft in Berlin veröffentlichten Erklärung sagte der russische Botschafter in Deutschland, Sergej Netschajew, die Entscheidung Deutschlands sei „äußerst gefährlich“ und „widerspreche“ Aussagen deutscher Politiker über die mangelnde Bereitschaft des Landes, sich in den Ukraine-Konflikt hineinzuziehen.

„Das passiert leider immer wieder“, sagte Nechaev. „Wir sind einmal mehr davon überzeugt, dass Deutschland, wie seine engsten Verbündeten, nicht an einer diplomatischen Lösung der Ukraine-Krise interessiert ist, sondern auf deren permanente Eskalation und unbegrenztes Auspumpen des Kiewer Regimes mit immer tödlicheren Waffen eingestellt ist.“ Rote Linien gehören der Vergangenheit an.“

Bundeskanzler Olaf Scholz kündigte am Mittwoch an, Deutschland werde 14 Leopard 2 A6-Panzer an die Ukraine liefern, und andere Länder, die ebenfalls im Besitz von in Deutschland hergestellten Panzern seien, könnten sie ebenfalls in die Ukraine schicken. Dies geschah, nachdem Polen, das versucht hatte, Leopard-2-Panzer an die Ukraine zu liefern, am Dienstag offiziell um Deutschlands Zustimmung gebeten hatte, sie in das vom Krieg heimgesuchte Land zu schicken.

Der Sprecher des Unterhauses des russischen Parlaments warnte am Sonntag, dass Nationen, die die Ukraine mit stärkeren Waffen versorgen, eine „globale Tragödie verursachen könnten, die ihre Länder zerstören würde“, so TheAktuelleNews. Russische Staatsmedien wettern gegen Deutschland wegen seiner Entscheidung, die Panzer zu liefern.

Die Ukraine könnte bald eine weitere Aufstockung ihrer Panzerbestände erhalten, da Berichten zufolge US-Präsident Joe Biden bereits am Mittwoch eine Entscheidung bekannt geben könnte, der Ukraine bis zu 30 M1A2-Abrams-Panzer zu liefern. TheAktuelleNews hat keine Pläne der Biden-Regierung, die Abrams-Panzer zu schicken, unabhängig bestätigt, aber Biden soll am Mittwochnachmittag Bemerkungen zur „fortgesetzten Unterstützung der Ukraine“ abgeben.

Die modernsten Panzer wie Leopard 2 und Abrams sind den russischen Panzern aus der Sowjetzeit, die die Ukraine bisher im Krieg eingesetzt hat, um mehrere Generationen voraus, so David Silbey, außerordentlicher Professor für Geschichte an der Cornell University und Direktor für Lehre und Lernen an Cornell in Washington, erzählt TheAktuelleNews.

„Diese neuere Generation von Panzern hat viel bessere Panzerungs- und Verteidigungssysteme, viel stärkere Hauptwaffen und viel bessere Sensoren, wodurch sie auf viel größere Reichweite feuern können.

Silbey fügte hinzu, dass der „Nachteil“ der moderneren Panzer darin bestehe, „dass sie schwer und logistikintensiv sind und viel Treibstoff und Wartung benötigen“. Dies gelte weniger für die Leopard-Panzer als für die Abrams, sagte er.

TheAktuelleNews hat den Kreml und das deutsche Verteidigungsministerium um Stellungnahme gebeten.

Leo V.
Leo V.
Ich arbeite seit ca. 4 Jahren als Redakteurin in Bereichen wie Politik, Unterhaltung, Technik und Sport. Sie können an theaktuellenews@hotmail.com schreiben, um mich zu erreichen.
ZUGEHÖRIGE ARTIKEL

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Anzeige

Am beliebtesten

Letzte Kommentare