Donnerstag, Februar 2, 2023
StartNACHRICHTENDie alte Privatschule von Rishi Sunak soll sich dem Lehrerstreik anschließen

Die alte Privatschule von Rishi Sunak soll sich dem Lehrerstreik anschließen

- Anzeige -


Die Lehrer der alten Privatschule von Rishi Sunak könnten sich bald darauf vorbereiten, im nächsten Monat in einem angeblichen Streit um Gehälter und Renten zu streiken.

Der Premierminister leitet derzeit die größte Welle von Arbeitskämpfen seit Jahrzehnten, wobei Lehrer im ganzen Land diese Woche dafür stimmen, die Schulen im ganzen Land bis Mitte März in einem Streit um die Bezahlung für sieben Tage zu verlassen.

Jetzt wird erwartet, dass die Mitarbeiter des Winchester College – wo Herr Sunak einst Schulsprecher war – nächsten Monat mit Streiks nachziehen werden.

Eine indikative Abstimmung unter den Mitgliedern der National Education Union an der Schule ergab, dass 89 Prozent für einen Streik waren, mit einer Wahlbeteiligung von 83 Prozent, bestätigte die Gewerkschaft.

Eine formelle Abstimmung ist jetzt im Gange und wird voraussichtlich ein Mandat für Streiks im nächsten Monat in einem Streit um Löhne und Renten zurückgeben Die Zeiten.

Der Streik in Winchester würde möglicherweise den ersten Streik über Meinungsverschiedenheiten in Bezug auf die Bezahlung an einer großen unabhängigen Schule in der aktuellen Streikwelle markieren, berichtete die Zeitung.

Das 1382 gegründete Winchester College gehört zu den teuersten Schulen im Vereinigten Königreich und erhebt Gebühren von 45.936 £ pro Jahr für Internatsschüler und 33.900 £ für Tagesschüler.

Die Schule wird voraussichtlich im September eine neue Schulleiterin, Elizabeth Stone, willkommen heißen und ist letztes Jahr umgezogen, um erstmals Mädchen als Tagesschülerinnen aufzunehmen, und plant, bis 2024 Internatsschüler aufzunehmen.

Im Rahmen einer neuen Partnerschaft, die im November mit dem Winchester Council unterzeichnet wurde, verpflichtete sich die Schule, mehr Optionen für einheimische Familien anzubieten und die Bereitstellung von Stipendien zu erweitern.

Zu den Absolventen der Schule gehören neben Herrn Sunak sein politischer Berater James Forsyth, der Gründer der British Union of Fascists, Oswald Mosely, der verstorbene Labour-Führer Hugh Gaitskell, der ehemalige Chef der britischen Armee, Nick Carter, und der Filmemacher Joss Whedon.

Im Jahresbericht der Schule aus dem Jahr 2020 wird Herr Sunak als Wohltäter aufgeführt, der insgesamt mehr als 100.000 £ an die Einrichtung gespendet hat. Er hat seinen Besuch an der Schule zuvor als eine „wirklich außergewöhnliche“ Gelegenheit beschrieben, die „mein Leben sicherlich auf eine andere Bahn gebracht hat“.

Das Winchester College lehnte eine Stellungnahme ab.

Abgel T
Abgel T
Ich arbeite seit ca. 3 Jahren als Redakteurin in Bereichen wie Politik und Sport. Sie können an theaktuellenews@hotmail.com schreiben, um mich zu erreichen.
ZUGEHÖRIGE ARTIKEL

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Anzeige

Am beliebtesten

Letzte Kommentare