Sonntag, August 14, 2022
StartNACHRICHTENDie Wetterwoche im Schnellcheck Hitzewelle im August - 40 Grad möglich

Die Wetterwoche im Schnellcheck Hitzewelle im August – 40 Grad möglich

- Anzeige -


In dieser Wetterwoche nimmt der Hochsommer noch einmal so richtig Fahrt auf. Bereits am Montag starten wir mit Temperaturen bis zu 31 Grad in den August. Mitte der Woche wird es noch heißer – 40 Grad sind zum Greifen nah. Die schwüle Luft droht mit Schauern und Gewittern.

Auch der August ist weiterhin extrem heiß. Das gilt vor allem im Süden und Südosten – manchmal wackelt sogar schon wieder die 40-Grad-Marke. Zum dritten Mal in diesem Sommer. In unseren Breitengraden ist das wirklich extrem ungewöhnlich. Erst ab Donnerstag und vor allem am Freitag lässt die wirklich intensive Hitze nach.

Denn dann breiten sich zusammen mit zunehmender Luftfeuchtigkeit und Schwüle heftige Gewitter aus. Gelegentlich mit der Gefahr von Starkregen, der einerseits zu lokalen Überschwemmungen führen kann. Andererseits sind Teile unseres Landes derzeit extrem trocken. Denn der Juli 2022 hatte weniger Regen als jeder andere Juli seit Jahrzehnten. Im Bundesdurchschnitt fielen nur rund 30 Liter pro Quadratmeter – normal wären 70 bis 80 Liter.

Vor allem der Südwesten war stellenweise unglaublich trocken. In manchen Regionen ist nicht einmal ein Liter Regen pro Quadratmeter vom Himmel gefallen. Hoffen wir, dass sich das Blatt im August zugunsten des Regens wendet – auch wenn wir jetzt die ersten Hitzewellen aus Nordafrika spüren.

Nacht auf Montag: Lüften Sie so viel Sie können

Gerade im Süden und in der Mitte sollte man die noch eher frischen Werte zum Lüften vor der nächsten Hitze nutzen. Denn bei Tiefstwerten zwischen 13 und 18 Grad wird es schon wieder recht frisch. Zwischen den Mittelgebirgen und der Küste gibt es Regenschauer. Sonst ist es bewölkt, aber nur in den Alpen fällt etwas Regen.

Montag: Die Ruhe vor dem neuen Hitzesturm

Die neue Woche startet sonnig und überwiegend trocken, vor allem an der Nordsee und von Südbaden bis zu den Alpen. Im Rest des Landes sind weitere Wolken und einige Regenschauer unterwegs, die am Nachmittag im Westen von Gewitter begleitet werden können. Höchstwerte im Norden und Westen 18 bis 24, sonst 25 bis 31 Grad.

Dienstag: Der Hochsommer gewinnt schnell an Fahrt

Insgesamt bringt der Tag deutlich mehr Sonne und kaum Schauer. Nur an der Nordsee gibt es für Urlauber leider viele Wolken und vereinzelten Regen. Zudem nimmt der Sommer meist wieder spürbar Fahrt auf. Oft sind es 26 bis 30, im Südwesten bis zu 33 Grad. Nur die Küsten bleiben mit 22 bis 25 Grad weniger warm.

Mittwoch: Immer öfter 30 Grad und mehr

Die Hitze nimmt rasant zu und bringt uns 32 bis 36 Grad, am Oberrhein bis zu 38 Grad. Die Sonne dominiert von Süden bis Norden, wo die Hitze nicht ganz so brutal ist. Im Küstenbereich werden es maximal 23 bis 27 Grad.

Donnerstag: Hitzespitze – 40 Grad sind wieder möglich

Wir steuern diesen Sommer auf die nächste Hitzespitze zu. Die Temperaturen liegen weit verbreitet bei 33 bis 37 Grad. Noch heißer wird es am Hotspot der Nation am Oberrhein. Hier sind Werte von bis zu 39, vielleicht sogar fast 40 Grad denkbar. Lediglich der Nordwesten dürfte am heißen Donnerstag weniger überhitzt sein. Sehr wahrscheinlich werden sich hier die ersten Schauer und Gewitter ankündigen, die die Höchstwerte von 22 bis 30 Grad einbremsen werden.

Freitag: Stürme breiten sich aus

Vor allem der Osten wird mit 25 bis 30 Grad zunehmend schwüler, teilweise ist mit heftigen Schauern und Gewittern zu rechnen – teilweise mit Sturmgefahr durch Starkregen, Hagel und Sturmböen. Der Norden und Westen werden derweil schon freundlicher, aber mit 19 bis 24 Grad kühler.

Wochenende: Süden sommerlich, Norden nicht

Die Aussichten für das erste Augustwochenende sind gemischt. Der Süden bleibt zeitweise sonnig, mit lokalen Gewittern in den Alpen. Das Ganze bei 24 bis 28 Grad. In der Nordhälfte ist es jedoch wechselhafter, mit einzelnen Regenschauern an der Küste bei 18 bis 23 Grad.

Leo V.
Leo V.
Ich arbeite seit ca. 4 Jahren als Redakteurin in Bereichen wie Politik, Unterhaltung, Technik und Sport. Sie können an theaktuellenews@hotmail.com schreiben, um mich zu erreichen.
ZUGEHÖRIGE ARTIKEL

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Anzeige

Am beliebtesten

Letzte Kommentare