Donnerstag, Oktober 28, 2021
StartNACHRICHTENDiplomat Michael Linhart wird neuer österreichischer Außenminister

Diplomat Michael Linhart wird neuer österreichischer Außenminister

- Anzeige -


Der Berufsdiplomat Michael Linhart wird neuer österreichischer Außenminister. Der 63-Jährige werde an diesem Montag vereidigt, hieß es aus dem Auswärtigen Amt. Linhart folgt Alexander Schallenberg (ÖVP) als Chefdiplomat, der am Montag auch als Bundeskanzler vereidigt wird.

Linhart war zuletzt Botschafter in Paris. Zuvor war er als Generalsekretär der oberste Beamte im Außenministerium. Politische Erfahrungen sammelte er unter anderem als Berater des damaligen Bundeskanzlers Wolfgang Schüssel (ÖVP).

Auslöser der Regierungskrise in Österreich waren Korruptionsermittlungen gegen den bisherigen Bundeskanzler Sebastian Kurz. Enge Kollegen stehen im Verdacht, gut gemeinte Berichterstattung in einem Medienunternehmen eingekauft zu haben, um Kurz ab 2016 den Weg in die Parteispitze und ins Bundeskanzleramt zu ebnen. Auch Kurz wird als Verdächtiger aufgeführt, beteuert aber seine Unschuld. Die mitregierenden Grünen hatten den Rückzug der Kanzlerin gefordert, sonst würde die Koalition zerbrechen.

Am Samstag kündigte Kurz seinen Rücktritt als Bundeskanzler an, nun wechselt er auf den Sitz des ÖVP-Fraktionschefs ins Parlament. Er bleibt auch Parteivorsitzender. Die Opposition kritisierte diesen Schritt, weil der 35-Jährige weiterhin eine äußerst einflussreiche politische Figur bleibe und das „Kurz-System“ gewahrt werde.

Die neuen Korruptionsvorwürfe sollen nun in einem Untersuchungsausschuss behandelt werden. Das teilte der Sprecher von SPÖ und FPÖ am Sonntag mit. Ein Antrag dazu wird voraussichtlich demnächst im Parlament eingebracht.

ZUGEHÖRIGE ARTIKEL

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Anzeige

Am beliebtesten

Letzte Kommentare