Dienstag, Dezember 6, 2022
StartNACHRICHTEN"Du bist verachtenswert" ...

"Du bist verachtenswert" Aktivisten greifen Russland bei Klimakonferenz an

- Anzeige -


Der Angriffskrieg gegen die Ukraine war ein wiederkehrendes Thema auf der Weltklimakonferenz in Sharm el Sheikh. Russlands erster öffentlicher Termin in Ägypten wurde nun durch Zwischenrufe von Aktivisten gestört. Sicherheitskräfte eskortieren die Störenfriede und einen BBC-Journalisten aus dem Raum.

Aktivisten haben Russlands erste öffentliche Veranstaltung bei der Weltklimakonferenz in Ägypten gestört. „Du bist verabscheuungswürdig! Du verdienst keinen Respekt!“ rief eine Frau beim Termin in Sharm el-Sheikh. „Das sind Kriegsverbrecher“, rief eine andere, bevor UN-Sicherheitsleute sie aus dem Raum eskortierten. „Sie töten Menschen, sie werfen Bomben“, rief ein anderer. „Ihre Klimaverpflichtungen bedeuten nichts.“

Ein BBC-Journalist näherte sich mit einem Kameramann dem Podium, Aufnahmen der Konfrontation zeigen. „Werden Sie der Ukraine Wiedergutmachung für den von Ihnen verursachten Schaden zahlen?“ fragte der Journalist, der ebenfalls den Raum verlassen musste. Bei dem Treffen ging es um Russlands Maßnahmen im Kampf gegen den Klimawandel. Unter anderem nahm Russlands stellvertretender Umweltminister Sergei Anoprijenko teil. Am Freitag endet offiziell die Klimakonferenz, auf der Vertreter aus fast 200 Ländern über weitere Maßnahmen zur Bekämpfung der Erderwärmung diskutieren.

Der im Februar begonnene Angriffskrieg Russlands gegen die Ukraine war dort immer wieder Thema. Der Präsident der letztjährigen COP26-Konferenz, Alok Sharma, hat Russlands Präsidenten Wladimir Putin zum Auftakt in Ägypten scharf angegriffen. „Putins brutaler und illegaler Krieg in der Ukraine“ hat mehrere globale Krisen verursacht und die Klimakrise verschlimmert.

Leo V.
Leo V.
Ich arbeite seit ca. 4 Jahren als Redakteurin in Bereichen wie Politik, Unterhaltung, Technik und Sport. Sie können an theaktuellenews@hotmail.com schreiben, um mich zu erreichen.
ZUGEHÖRIGE ARTIKEL

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Anzeige

Am beliebtesten

Letzte Kommentare