Montag, Dezember 6, 2021
StartNACHRICHTENEin Mann, der behauptet, Peng Shuai zu kennen, sagt, der WTA-Chef habe...

Ein Mann, der behauptet, Peng Shuai zu kennen, sagt, der WTA-Chef habe ihre E-Mail mit der Bitte, nicht gestört zu werden, „ignoriert“

- Anzeige -


Tennisstar Peng Shuai schickte angeblich eine E-Mail an den Chef des Women’s Tennis Association, Steve Simon, in der er gebeten wurde, nicht „gestört“ zu werden, da die Besorgnis über ihr Verschwinden wächst

Die Chefin der Women’s Tennis Association (WTA) hat angeblich E-Mails von Peng Shuai ignoriert, in denen sie sagte, sie hoffe, in Ruhe zu leben, so ein Mann, der behauptete, den chinesischen Tennisstar zu kennen.

Ding Li, ein Mann, der behauptet, ein Mitarbeiter des 35-jährigen Tennisspielers zu sein, sagte, der Vorsitzende und CEO der WTA, Steve Simon, habe eine E-Mail von ihr ignoriert, in der er gebeten wurde, nicht „gestört“ zu werden.

Die internationale Besorgnis über das Verschwinden der French Open- und Wimbledon-Doppelsiegerin, die vermisst wird, seit sie Chinas ehemaligen Vizepremier beschuldigte, sie zum Sex gezwungen zu haben, wächst.

Die WTA hat Forderungen nach Beweisen dafür, dass sie in Sicherheit ist, und nach einer vollständigen Untersuchung der Anschuldigungen wegen sexueller Übergriffe angeführt, die sie in einem 1.600-Wörter-Beitrag am 2. November vorgebracht hat. Die Anschuldigungen, die auf der chinesischen Social-Media-Plattform Weibo veröffentlicht wurden, wurden kurz nach ihrer Veröffentlichung zurückgenommen.

Herr Ding, dessen Beziehung zum Tennisspieler nicht klar ist, twitterte einen angeblichen Screenshot der E-Mail, die Frau Peng an den WTA-Chef gesendet hatte, mit einer Bildunterschrift, in der Herr Simon beschuldigt wurde, bei ihrer Nachricht „ein Auge zugedrückt“ zu haben.

In einem E-Mail-Interview mit der BBC sagte er, dass die E-Mail von Frau Peng an Herrn Simon lautet: „Im Moment möchte ich nicht gestört werden, und vor allem [can you] meine persönlichen Angelegenheiten nicht aufpeppen. Ich hoffe, ruhig zu leben. Nochmals vielen Dank für Ihr Anliegen.“

Herr Ding sagte, die E-Mail sei „vermieden“ worden, und beschuldigte Herrn Simon auch, den Kontakt von Frau Peng an mehr als 10 Medien und Tennisspieler weitergegeben zu haben, was dazu führte, dass sie „gestört“ wurde.

Herr Ding sagte weiter, der Tennisstar sei in Peking und habe „Bewegungsfreiheit“. Nach weit verbreiteten Behauptungen, die jüngsten Auftritte von Chinas bester Tennisspielerin seien inszeniert worden, sagte er, es gebe „absolut keine Aufsicht oder keinen Druck, und es gab definitiv keine Bestrafung“. Aber als er um eine direkte Kommunikation mit Frau Peng gebeten wurde, sagte er, sie wolle sich nur allein zu Hause ausruhen.

Das chinesische Außenministerium kommentierte den Fall kürzlich mit der Aussage, dass er „politisiert“ werde, da die Besorgnis über das Verschwinden des Stars als „böswilliger Hype“ gebrandmarkt wurde.

Bei einem Briefing am Dienstag wies es auf den Auftritt von Frau Peng am Sonntag in einer 30-minütigen Videokonferenz mit dem Internationalen Olympischen Komitee (IOC) als Beweis dafür hin, dass es ihr gut geht.

Ein Bild ihrer Teilnahme an dem Anruf wurde vom IOC auf Twitter gepostet, die Videokonferenz selbst wurde jedoch nie veröffentlicht.

Bilder vom letzten Freitag, in denen Frau Peng mit einem gerahmten Bild von Winnie the Pooh im Hintergrund lächelte, werfen auch weitere Fragen zu ihrem Wohlbefinden auf.

Frau Peng hatte Zhang Gaoli, den ehemaligen Vizepräsidenten der Kommunistischen Partei Chinas, beschuldigt, sie gezwungen zu haben, in seinem Haus Sex mit ihm zu haben, nachdem die beiden Tennis gespielt hatten.

Es ist das erste Mal, dass ein solcher öffentlicher Anspruch gegen einen der führenden politischen Führer Chinas erhoben wird.

Weder die chinesische Regierung noch Herr Zhang haben sich zu den Behauptungen geäußert, aber der Beitrag von Frau Peng auf der Social-Media-Site Weibo wurde schnell von den Behörden entfernt und die Online-Diskussion des Themas gesperrt.

ich hat sich an die WTA gewandt, um eine Stellungnahme abzugeben.

ZUGEHÖRIGE ARTIKEL

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Anzeige

Am beliebtesten

Letzte Kommentare