Sonntag, Juni 26, 2022
StartNACHRICHTENErdogan beobachtet, wie das türkische Militär Übungen mit 37 verbündeten Nationen durchführt

Erdogan beobachtet, wie das türkische Militär Übungen mit 37 verbündeten Nationen durchführt

- Anzeige -


Die türkischen Streitkräfte (TAF) führten am Donnerstag im Rahmen der Militärübung EFES-2022 Kriegsspiele mit 37 verbündeten Ländern durch.

Die Übungen finden auf dem Doganbey Shooting Exercise Area im Distrikt Seferihisar in der türkischen Provinz Izmir nahe der Ägäisküste statt.

An der diesjährigen EFES-Übung nahmen fast 10.000 Mitarbeiter aus 37 Nationen teil, darunter Libyen, Italien, Aserbaidschan, Bosnien und Herzegowina, Nordmazedonien, Pakistan, Albanien, Kasachstan, Kirgisistan, die Vereinigten Staaten und Frankreich, eine Zunahme von 8 Ländern im Jahr 2016 und 20 in 2018.

Darüber hinaus werden eine italienische Fregatte, das Kanonenboot der libyschen Marine LNS SHAFAKH und viele Elemente an der Übung teilnehmen, darunter die amphibische Landeplattform USS Arlington (LPD-24) der US Navy, LCACs (Landing Craft Air Cushion), Ch- 53 Hubschrauber, Haubitzen und verschiedene gepanzerte Fahrzeuge.

Präsident Recep Tayyip Erdogan und Verteidigungsminister Hulusi Akar nahmen am Donnerstag an der Militärübung teil.

Das türkische Verteidigungsministerium sagte in einer Erklärung vor Erdogans Besuch: „Die EFES-2022-Übung, eine der größten geplanten Übungen der türkischen Streitkräfte, hat begonnen.

„Während die Übungen mit der ersten Phase der computergestützten Gefechtsstandsübung begannen, begann die eigentliche Veranstaltung am 20.

„Über 1.000 ausländische Mitarbeiter aus 37 Ländern werden an den Übungen teilnehmen. Es ist geplant, dass mehr als 10.000 Mitarbeiter zusammen mit den TAF-Elementen an der EFES-2022-Übung teilnehmen, die die größte gemeinsame Übung in der Region ist.

„Während 2016 8 Länder und 2018 20 Länder an der Übung teilnahmen, ist EFES-2022, an der 37 Länder teilnehmen werden, die Übung mit der breitesten Beteiligung in ihrer Geschichte.

„Eine italienische Fregatte wird neben einem Torpedoboot der libyschen Marine an der Übung teilnehmen, bei der auch viele andere Elemente zum Einsatz kommen werden; ein Landungsschiff wird zusammen mit CH-53-Hubschraubern, Haubitzen und gepanzerten Fahrzeugen der USA eingesetzt Bewaffnete Kräfte.

„Es wird erwartet, dass Verteidigungsminister, Stabschefs und Befehlshaber der Streitkräfte aus über 20 Ländern die Aktivitäten des Distinguished Observer Day der Übung verfolgen.

„Es wird eine amphibische Operation durchgeführt, die von Artilleriefeuer unterstützt wird; Ziele werden von Bodenfeuerunterstützungsfahrzeugen, Kampfflugzeugen und Kampfhubschraubern getroffen.“

Das Ministerium fügte hinzu: „Während der EFES-2022, wo auch Operationen der Spezialeinheiten durchgeführt werden, werden auch das Manövrieren von Schiffen zum Ziel, Luftbrücken, Such- und Rettungsmissionen im Kampf sowie Operationen in Wohngebieten gezeigt.“

Diese Geschichte wurde Newsweek von Zenger News zur Verfügung gestellt.

ZUGEHÖRIGE ARTIKEL

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Anzeige

Am beliebtesten

Letzte Kommentare