Montag, Oktober 18, 2021
StartNACHRICHTENFestnahme in Florida - Geschlechtsverkehr mit Schülerin: US-Lehrerin festgenommen

Festnahme in Florida – Geschlechtsverkehr mit Schülerin: US-Lehrerin festgenommen

- Anzeige -


Eine Lehrerin aus Miami wurde festgenommen, weil sie angeblich eine Affäre mit ihrem 15-jährigen Schüler hatte. Bei ihrer Festnahme gab der Angeklagte ihre Schwangerschaft bekannt.

In Florida, USA, wurde eine Lehrerin festgenommen, weil sie angeblich mit einem ihrer Schüler Geschlechtsverkehr hatte. Das berichtet unter anderem die US-Zeitung „Miami Herald“. Der 41-jährige Heiry C. soll im vergangenen und in diesem Jahr eine Affäre mit dem 15-jährigen Jungen gehabt haben. Zuvor sollen sich beide laut „Miami Herald“ in einer Schule in Miami „annähert“ haben.

Bei der Festnahme vergangene Woche gab die 41-Jährige bekannt, dass sie schwanger ist, wie der „Miami Herald“ berichtet. Ob der Teenager der Vater des Kindes ist, ist allerdings noch nicht geklärt. Nun ist sie gegen Kaution aus dem Gefängnis entlassen worden.

Die Ermittlungen begannen im März, nachdem sie die Teenagerfotos per WhatsApp geschickt haben soll. Die 15-Jährige hatte Kindervideos der beiden beim Sex gezeigt. Laut Polizei durfte der Student auch eine von Cs Kreditkarten benutzen. Beide sollen zusammen Partys besucht haben, auf denen sie sich als Tante und Neffe ausgeben.

C. muss laut Polizei mit einer Anzeige rechnen. „Ein Kind hat nicht die rechtliche Befugnis, eine Einwilligung zu erteilen, selbst wenn das Kind sagt: ‚Das ist in Ordnung'“, sagte Rey Valdes, Sprecher der zuständigen Polizeibehörde von Doral. „Die Verantwortung liegt beim Erwachsenen“, fügte er hinzu.

ZUGEHÖRIGE ARTIKEL

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Anzeige

Am beliebtesten

Letzte Kommentare