Montag, September 26, 2022
StartNACHRICHTENFeuer auf schwedischer Autofähre

Feuer auf schwedischer Autofähre

- Anzeige -


Schockmomente auf der „Stena Scandica“: Auf der schwedischen Autofähre mit 300 Passagieren ist ein Feuer ausgebrochen – das nach Behördenangaben inzwischen gelöscht ist. Niemand wurde verletzt und es gab keine Evakuierung.

Auf der Autofähre „Stena Scandica“ vor der schwedischen Küste ist mit rund 300 Menschen an Bord ein Feuer ausgebrochen. Quelle war laut Schifffahrtsbehörde ein Kühlcontainer auf dem Autodeck. Das Feuer sei mittlerweile unter Kontrolle, sagte ein Sprecher der Seenotrettungszentrale der Nachrichtenagentur TT. Es gibt keine Berichte über Verletzungen.

Ein Sprecher der Seefahrtsbehörde sagte, es habe Rauch gegeben, aber keine offenen Flammen. Das Feuer sei nur sehr „eingeschränkt“ gewesen, sagte Reedereisprecher Stefan Elfström. Die Fähre musste nicht evakuiert werden. Die schwedische Seeschifffahrtsbehörde schickte drei Hubschrauber und sieben Schiffe.

Die „Stena Scandica“ befand sich zum Brandzeitpunkt vor der Insel Gotska Sandön, nördlich von Gotland. Sie war auf dem Weg von Nynäshamn südlich von Stockholm nach Ventspils in Lettland. „Jetzt ist geplant, das Fahrzeug nach Nynäshamn abzuschleppen, aber ich habe keine Informationen darüber, wann es losgehen kann“, sagte die Sprecherin der Seenotrettungszentrale.



Quelllink

Abgel T
Abgel T
Ich arbeite seit ca. 3 Jahren als Redakteurin in Bereichen wie Politik und Sport. Sie können an theaktuellenews@hotmail.com schreiben, um mich zu erreichen.
ZUGEHÖRIGE ARTIKEL

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Anzeige

Am beliebtesten

Letzte Kommentare