Mittwoch, Mai 18, 2022
StartNACHRICHTENFindet heute der Prozess zwischen Johnny Depp und Amber Heard statt?

Findet heute der Prozess zwischen Johnny Depp und Amber Heard statt?

- Anzeige -


Der Verleumdungsprozess gegen Johnny Depp und Amber Heard ging am 5. Mai vor dem Bezirksgericht in Fairfax, Virginia, in die vierte Woche und wird erst nächste Woche fortgesetzt.

Depp verklagte Heard, seine Ex-Frau, wegen angeblicher Verleumdung über einen Kommentar, den sie 2018 schrieb Die Washington Postmit dem Titel: „Ich habe mich gegen sexuelle Gewalt ausgesprochen – und mich dem Zorn unserer Kultur gestellt. Das muss sich ändern.“ Während Depp in dem Kommentar nicht genannt wurde, behauptet er, ihre Anschuldigungen hätten es ihm schwer gemacht, Filmrollen zu bekommen.

Heard konterte ihren Ex-Mann und beschuldigte ihn, angeblich eine „Schmutzkampagne“ gegen sie organisiert zu haben, und beschrieb seine eigene Klage als Fortsetzung von „Missbrauch und Belästigung“.

Depp hat Schadensersatz in Höhe von 50 Millionen Dollar gefordert; Heard hat 100 Millionen Dollar und Immunität gegen Depps Behauptungen gefordert.

Der Prozess in Depps Anzug begann am 11. April. Die ersten vier Wochen der Zeugenaussage haben ein erschütterndes Porträt der turbulenten Beziehung des ehemaligen Paares gezeichnet, als die Jury Aussagen von beiden Schauspielern sowie einer Reihe anderer Personen, die sie kannten, hörte.

Heard sagte am 4. und 5. Mai aus, bevor das Gericht eine einwöchige Pause einlegte und das Verfahren am 16. Mai wieder aufgenommen werden sollte.

Hier ist ein Blick auf das, was als nächstes kommt:

Seit Beginn des Prozesses hat das Verfahren jeden Tag um 10 Uhr US Eastern Time mit einer 15-minütigen Pause am Morgen und einem ein- bis zweistündigen Mittagessen begonnen.

Nach einer weiteren 15-minütigen Pause am Nachmittag wird der Prozess normalerweise gegen 17 Uhr für den Tag unterbrochen.

Richter Azcarate sagte jedoch, dass das Verfahren nach der einwöchigen Pause jeden Tag um 9 Uhr morgens beginnen und an manchen Tagen bis 17.30 Uhr dauern könnte.

Als Grund für die längeren Tage nannte sie den 27. Mai als Schlussplädoyer.

Bevor das Gericht am 5. Mai dunkel wurde, machte Richterin Penney Azcarate die Geschworenen darauf aufmerksam, dass die Schlussplädoyers am 27. Mai stattfinden werden.

Zuvor wird Heards Team seine Verteidigung fertig präsentieren, bevor Depps Team die Chance hat, eine Widerlegung anzubieten.

Richter Azcarate wies darauf hin, dass die Beratungen der Geschworenen beginnen werden, sobald die Schlussplädoyers am 27. Mai abgeschlossen sind.

Es ist unmöglich zu sagen, wie lange die Jury brauchen wird, um über Depps Verleumdungsvorwürfe zu beraten, insbesondere angesichts der Menge der vorgelegten Beweise.

ZUGEHÖRIGE ARTIKEL

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Anzeige

Am beliebtesten

Letzte Kommentare