Freitag, Juni 24, 2022
StartNACHRICHTENFrau, die seit vier Jahren vermisst wird, tot in einem Schacht ihres...

Frau, die seit vier Jahren vermisst wird, tot in einem Schacht ihres Hauses gefunden

- Anzeige -


Die Leiche einer Frau, die seit vier Jahren in ihrem Haus in Colorado vermisst wurde, wurde in einem Gully auf dem Grundstück gefunden.

Sylvia Frens, 82, verschwand 2018 aus dem Haus in Grand Rapids und ihr Sohn Richard Vandervelde wurde nun wegen ihres Mordes festgenommen.

Als sie zum ersten Mal verschwand, meldete die Polizei einen üblen Geruch aus dem Schlafzimmer sowie einen braunen Fleck auf dem Boden. Aber als es getestet wurde, war es negativ für Blut.

Nach ihrem Verschwinden wurde der Verdächtige im Besitz des Autos seiner Mutter gefunden und 10.000 Dollar von ihrem Bankkonto abgebucht.

Er sagte den Beamten, dass er bei seiner Mutter lebe und dass sie mit einer Freundin nach Kalifornien gegangen sei, könne aber keine Einzelheiten nennen oder sagen, wann sie zurückkehren wolle. Er sagte der Polizei auch, dass seine Mutter ihm die Erlaubnis gegeben habe, ihre Bankkarten zu benutzen.

Laut einer eidesstattlichen Erklärung vom April rief die Person, der jetzt das Haus der Frens gehört, die Polizei an, um zu sagen, dass sie in einem Schacht auf dem Grundstück auf einen Müllsack gestoßen seien.

DNA-Tests bestätigten später, dass es die Überreste von Sylvia Frens enthielt. Die Polizei sagt, dass sie an einem stumpfen Gewalttrauma am Kopf starb und ihr Tod als Totschlag gewertet wurde.

Die Polizei verhaftete Herrn Vandervelde am 19. Mai in Florida und er wurde wegen Mordes ersten Grades, Manipulation an einem verstorbenen menschlichen Körper, Verbrechen gegen einen gefährdeten Erwachsenen, Identitätsbetrug, Diebstahl von 5.000 bis 20.000 US-Dollar, Kraftfahrzeugdiebstahl und angeklagt Missbrauch einer Leiche.

Er wird am 21. Juni vor Gericht erscheinen.

ZUGEHÖRIGE ARTIKEL

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Anzeige

Am beliebtesten

Letzte Kommentare