Freitag, Juni 24, 2022
StartNACHRICHTEN„freche“ Baby-Mamba in Südafrika von Waschmaschine gefunden

„freche“ Baby-Mamba in Südafrika von Waschmaschine gefunden

- Anzeige -


Eine als „frech“ beschriebene Baby-Mamba wurde in einem Haus in Südafrika in der Nähe einer Waschmaschine gefunden.

Schlangenfänger Nick Evans – der ein Geschäft zur Entfernung von Schlangen im Großraum Durban besitzt – sagte auf Facebook, dass die „süße, aber typisch freche“ jugendliche schwarze Mamba in einem Haus in Dawncliffe, Westville, gefunden wurde.

Evans kam, um die Schlange zu entfernen, und fand sie unter einem Unterstand in der Nähe der Waschmaschine lauern.

„Ein tolles Versteck“, sagte der Schlangenfänger.

Schwarze Mambas sind die längsten Giftschlangen Afrikas, mit einem Biss, der einen Menschen in weniger als 30 Minuten töten kann. Die Art ist jedoch normalerweise zurückgezogen und greift nicht an, es sei denn, sie wird direkt provoziert. Wenn Menschen jedoch in Gebiete expandieren, in denen die Schlangen leben, und Bedingungen schaffen, die für die Beute der schwarzen Mamba geeignet sind, können Konflikte auftreten.

In einem Video des Fangs ist die Baby-Mamba mit erhobenem Kopf auf dem Boden zu sehen, während Evans versucht, sie an einen Haken zu hängen. Wenn Schlangen so ihren Kopf heben, kann das bedeuten, dass sie sich bedroht fühlen und auf der Hut sind.

Die jugendliche Schlange scheint leicht nach vorne zu springen, als Evans es schafft, sie aufzuheben. Es rutscht dann zurück auf den Boden, bevor Evans es schnell wieder aufhebt und in einen Behälter legt.

„Der Besitzer hatte Glück, dass seine Hunde es nicht gefunden haben! Das war eine Erleichterung. Selbst in diesem Alter sind sie hochgiftig und haben die gleiche Potenz wie Erwachsene“, sagte Evans. „Ich sehe nicht viele dieser Größe. Sie schlüpfen etwa im Februar/März. Seit dieser Zeit in diesem Jahr habe ich also bisher fünf Anrufe für Exemplare dieser Größe erhalten, und zwei wurden von Katzen getötet. Ich sehe nicht viele mehr in einem Jahr, die diese Größe haben. Ich denke, fünf könnten meine meisten in einem Jahr sein.

Da die Giftschlangen schnell wachsen, sagte Evans, er sei überrascht, dass die Schlange bei dieser letzten Begegnung weniger als 23 Zoll misst.

Ausgewachsene schwarze Mambas können riesige Längen erreichen. Evans zuvor gesagt TheAktuelleNews dass der größte, den er gesehen hat, 11 Fuß lang war, sie können jedoch bis zu 14 Fuß messen.

„Bei dieser Größe sind sie immer mürrischer als Erwachsene! Wenn sie das sagen, haben sie nur mehr Angst“, sagte Evans. „Es wurde von Menschen freigelassen. Hoffentlich wird es erwachsen! Bei dieser Größe muss es sich um Vögel, Mungos und Warane kümmern.“

In Kommentaren zum Facebook-Beitrag sagte Evans, dass diese Schlange nur versucht habe, sich zu verstecken.

„Es sieht diesen kleinen geschützten Bereich im Freien als ein großes, warmes Versteck. Der Plan ist, von Menschen nicht gesehen zu werden“, schrieb er.

Schlangen sind in Südafrika in den Wintermonaten normalerweise weniger aktiv.

Die Schlangensaison des Landes dauert normalerweise von Oktober bis April, während der wärmeren Monate in der südlichen Hemisphäre und während der Paarungszeit.

Jugendliche schwarze Mambas wie die im Video sind fast unmittelbar nach der Geburt unabhängig. Es ist wahrscheinlich, dass es von dem Haus angezogen wurde, als es nach einem Unterschlupf oder einer einfachen Mahlzeit in Form kleiner Nagetiere suchte, die normalerweise in Vorstadtvierteln zu finden sind.

ZUGEHÖRIGE ARTIKEL

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Anzeige

Am beliebtesten

Letzte Kommentare