Donnerstag, Februar 2, 2023
StartNACHRICHTENFriedensnobelpreisträgerin: Sherbakova: Stoppt den Krieg militärisch

Friedensnobelpreisträgerin: Sherbakova: Stoppt den Krieg militärisch

- Anzeige -

Laut der russischen Menschenrechtsaktivistin Irina Scherbakowa kann der Krieg in der Ukraine nur militärisch gestoppt werden. Es brauche „mehr deutsche Unterstützung“.

Die russische Friedensnobelpreisträgerin Irina Scherbakowa fordert von Deutschland und der EU schwerere Waffen für die Ukraine. Der Krieg, den Russland begonnen habe, könne nur mit militärischen Mitteln gestoppt werden, „so sehr man es in Deutschland nicht gerne hört“, sagte Scherbakowa „Badischen Neuesten Nachrichten“ und „Badischem Tagblatt“ auf die Frage, wie man den Krieg stoppen könne.

Der russische Präsident Wladimir Putin verstehe nur militärische Sprache, sagte der Mitbegründer der Menschenrechtsorganisation Memorial. Sie selbst sei als „absolute Kriegsgegnerin“ aufgewachsen, doch der Krieg in der Ukraine habe ihr eine Lektion erteilt. „Und es sollte auch für Deutschland und die EU gelten“, sagte Scherbakova.

Leo V.
Leo V.
Ich arbeite seit ca. 4 Jahren als Redakteurin in Bereichen wie Politik, Unterhaltung, Technik und Sport. Sie können an theaktuellenews@hotmail.com schreiben, um mich zu erreichen.
ZUGEHÖRIGE ARTIKEL

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Anzeige

Am beliebtesten

Letzte Kommentare