Freitag, Juni 24, 2022
StartNACHRICHTENIn Kyle Rittenhouses Videospiel können Sie „Fake-News-Truthähne“ erschießen

In Kyle Rittenhouses Videospiel können Sie „Fake-News-Truthähne“ erschießen

- Anzeige -


Kyle Rittenhouse gab am Donnerstag bekannt, dass er ein Videospiel herausbringen werde, um Fake News zu bekämpfen.

Herr Rittenshouse wurde letztes Jahr wegen Mordes, versuchten Mordes und rücksichtsloser Gefährdung freigesprochen, nachdem er am 25. August 2020 bei einem Protest in Kenosha, Wisconsin, zwei Männer tödlich erschossen und einen dritten verletzt hatte. Er forderte Selbstverteidigung.

Der Erlös aus dem Spiel wird laut seiner Website „um die linken Medienorganisationen wegen Verleumdung zu verklagen“.

„Von Anfang an habe ich nichts falsch gemacht. Aber das hielt die Medien nicht davon ab, meinen Namen zu verleumden. Es ist an der Zeit, die gefälschte Nachrichtenmaschine zu bekämpfen“, sagte Rittenhouse in den sozialen Medien. „Deshalb starte ich das Videospiel Kyle Rittenshouse Turkey Shoot.“

Das Spiel zum Preis von 9,99 $ (8,14 £) heißt Truthahn-Shooting von Kyle Rittenhouseund lässt Spieler „Fake-News-Truthähne“ abschießen. Das Spiel kann ab sofort vorbestellt werden.

Auf der Website heißt es: „Spielen Sie als Kyle Rittenhouse, um Truthähne mit gefälschten Nachrichten in einem einfachen Point-and-Shoot-Spiel zu zerstören, das alle Altersgruppen genießen können!“

Der Erlös aus dem Videospiel geht an das Media Accountability Project, eine Initiative, die er im Februar dieses Jahres ins Leben gerufen hat.

„Die Medien sind nichts als ein Haufen Truthähne, die nichts Besseres zu tun haben, als ihre verlogene Agenda voranzutreiben und das Leben unschuldiger Menschen zu zerstören“, behauptete Herr Rittenhouse weiter.

Er forderte seine Anhänger auf, das Spiel vorzubestellen und ihm zu helfen, „die Klagen zu finanzieren“.

Es wurde laut der in Zusammenarbeit mit dem Videospielentwickler Mint Studios erstellt Washingtoner Prüfer.

Sein CEO Mint Chip sagte: „Sie mussten eingreifen, um Kyle zu helfen, nachdem wir gesehen hatten, was ihm angetan wurde.“

„Vor dem Prozess konnte man seinen Namen nicht einmal positiv in den sozialen Medien erwähnen, ohne gesperrt zu werden. Die Wahrheit hat dich buchstäblich suspendiert. Wir kämpfen für die Wahrheit“, sagte er.

Herr Chip verspottete die Berichterstattung in den Medien, die das Videospiel erhielt, und schrieb gleichzeitig auf Twitter: „Ich warte darauf, dass Joe Biden das Fake-News-Schießspiel in der Türkei kommentiert.“

ZUGEHÖRIGE ARTIKEL

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Anzeige

Am beliebtesten

Letzte Kommentare