Freitag, Januar 21, 2022
StartNACHRICHTENIn Maine entwickelt sich ein bizarrer, natürlicher, sich drehender Eiskreis

In Maine entwickelt sich ein bizarrer, natürlicher, sich drehender Eiskreis

- Anzeige -


In einem Maine-Fluss hat sich eine bizarre wirbelnde Eisscheibe gebildet.

Der rotierende Eiskreis ist im Presumpscot River in Westbrook aufgetaucht und zieht Zuschauer an, um das kühle Phänomen zu sehen.

Die Scheibe tauchte erstmals 2019 im Fluss auf und erregte weltweite Aufmerksamkeit, bevor sie sich 2020 teilweise wieder bildete.

Stadtbeamte ermutigten die Menschen, Bilder der Scheibe zu posten, warnten die Menschen jedoch davor, sich auf das Eis zu wagen, und sagten: „Es ist nicht sicher.“

„Die IceDisk2022 ist an diesem kalten Morgen eingefroren, aber wer weiß, was Mutter Natur als nächstes für sie bereithält? Trotzdem ist es immer noch atemberaubend. Bleiben Sie dran“, postete die Stadt auf ihrer Facebook-Seite.

Wissenschaftler sagen, dass sich aufgrund der Strömung des Flusses und der Wirbel unter dem Eis Eisscheiben bilden, die dazu führen, dass sich die Eisplatten drehen und einen Kreis bilden.

Im Jahr 2019 bildete sich im Fluss eine 100 Meter lange Eisscheibe, die große Aufmerksamkeit in den sozialen Medien auf sich zog, bevor sie bei warmem Wetter schmolz.

Das Video der neuesten Eisscheibe wurde auch auf der Facebook-Seite des The Frog and Turtle Gastropub von Küchenchef und Eigentümer James Tranchemontagne gepostet.

„Seit heute Morgen hat es sich auf das Flussufer zubewegt und sich selbst eingeschlossen. Es ist bereits verankert“, sagte er Der Boston-Globus.

Er fügte hinzu, dass die Eisscheibe eine willkommene Ablenkung für die Stadt mit mehr als 20.000 Einwohnern „inmitten dieser Covid-19-Hölle“ sei.

ZUGEHÖRIGE ARTIKEL

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Anzeige

Am beliebtesten

Letzte Kommentare