Sonntag, Juni 26, 2022
StartNACHRICHTENIst die Ukraine bereit für die EU-Mitgliedschaft? : Von der Leyen...

Ist die Ukraine bereit für die EU-Mitgliedschaft? : Von der Leyen trifft Selenskyj in Kiew

- Anzeige -

Ursula von der Leyen ist zu Gesprächen über den EU-Beitrittsantrag der Ukraine nach Kiew gereist. Es gibt offene Fragen in Bereichen wie Rechtsstaatlichkeit und Korruption.

Die Präsidentin der Europäischen Kommission, Ursula von der Leyen, traf am Samstag in Kiew ein, um über den Antrag der Ukraine auf EU-Mitgliedschaft zu sprechen. Gemeinsam mit Präsident Zelenskii und Premierminister Denys Schmyhal werden unter anderem die offenen Punkte des Aufnahmeantrags besprochen. Außerdem soll es um Wiederaufbauhilfe gehen.

Im März, kurz nach Beginn des russischen Angriffskrieges am 24. Februar, stellte die Ukraine einen Antrag auf Aufnahme in die EU. Die EU-Staaten haben die Europäische Kommission beauftragt, sich darum zu kümmern und eine Empfehlung abzugeben.

Die EU-Kommission wird ihre Einschätzung voraussichtlich am kommenden Freitag veröffentlichen. Diese Empfehlung wäre wahrscheinlich mit Reformverpflichtungen in Bereichen wie Rechtsstaatlichkeit oder Korruptionsbekämpfung verbunden.

Die Erwartungen der Ukraine an eine Annäherung an die EU sind enorm. Der Präsident des ukrainischen Parlaments, Ruslan Stefantschuk, machte kürzlich vor dem Europäischen Parlament deutlich, dass auch die Moral des ukrainischen Volkes auf dem Spiel steht:

Präsident Selenskyj macht weiter Druck und sagte kürzlich, die EU könne einen historischen Schritt tun und zeigen, dass die Worte über die Zugehörigkeit des ukrainischen Volkes zur europäischen Familie nicht nur leere Worte sind.

ZUGEHÖRIGE ARTIKEL

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Anzeige

Am beliebtesten

Letzte Kommentare