Sonntag, Mai 22, 2022
StartNACHRICHTENKalifornien: Feuer zerstört Häuser, Bewohner evakuiert

Kalifornien: Feuer zerstört Häuser, Bewohner evakuiert

- Anzeige -


In Kalifornien hat ein Feuer bereits mehrere Häuser zerstört – viele Menschen mussten sich in Sicherheit bringen. Ein Regierungssprecher sagte, der Klimawandel mache Waldbrände schlimmer als früher.

Hunderte Anwohner mussten wegen eines Buschfeuers im kalifornischen Stadtteil Orange ihre Häuser verlassen. Das teilte die Kreisverwaltung mit. Inzwischen haben die Behörden die Evakuierung für einige Gebiete – darunter auch Teile von Laguna Beach – aufgehoben. Bisher wurde niemand verletzt. Im Moment versuchen die Feuerwehrleute, Schäden an Gebäuden zu minimieren.

In Südkalifornien hat das Buschfeuer bereits rund 20 Häuser zerstört, sagte Brian Fennessy, Feuerwehrchef von Orange County. Mehrere US-Medien hatten zuvor berichtet, dass mehrere millionenschwere Villen niedergebrannt seien.

Ein Bericht des CBS-Nachrichtensenders KCAL sprach von fünf Villen mit Meerblick. Darunter auch ein 900 Quadratmeter großes Grundstück, das gerade für geschätzte zehn Millionen Dollar (rund 9,5 Millionen Euro) zum Verkauf stand.

Nach Angaben der Behörden brach das Buschfeuer in einer Wasseraufbereitungsanlage in der Nähe der Städte Laguna Niguel und Laguna Beach im Orange District südöstlich von Los Angeles aus. Über die mögliche Ursache ist bisher nichts bekannt.

Durch starke pazifische Winde angefacht, breiteten sich die Flammen schnell aus, sagte die Feuerwehr von Orange County. Außerdem sei die Vegetation trocken, so dass es „leicht ist, dass sich das Feuer sehr schnell ausbreitet“. Der Klimawandel macht selbst kleine Brände, die früher leicht einzudämmen waren, zu einer extremen Bedrohung für Menschen und deren Eigentum.

Der Südwesten der USA leidet seit Wochen unter mehreren Waldbränden, die nach Angaben der Behörden durch die anhaltende Dürre begünstigt werden. Am stärksten betroffen ist derzeit der Bundesstaat New Mexico.



Quelllink

ZUGEHÖRIGE ARTIKEL

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Anzeige

Am beliebtesten

Letzte Kommentare