Donnerstag, Januar 20, 2022
StartNACHRICHTENKamala Harris schlägt auf „Klatsch“ zurück, dass sie 2024 ersetzt werden könnte

Kamala Harris schlägt auf „Klatsch“ zurück, dass sie 2024 ersetzt werden könnte

- Anzeige -


Kamala Harris hat auf den „Klatsch“ zurückgeschlagen, der darauf hindeutet, dass sie auf dem demokratischen Ticket 2024 ersetzt werden könnte.

NBC-Reporter Craig Melvin fragte den Vizepräsidenten: „Werden wir 2024 dasselbe demokratische Ticket sehen?“

„Es tut mir leid, wir denken an heute“, antwortete Frau Harris. „Ich meine, ehrlich gesagt, ich weiß, warum Sie die Frage stellen, weil dies Teil der Gelehrsamkeit und des Klatsches in Orten wie Washington, DC ist.“

„Lass mich dir einfach etwas sagen“, sagte sie Heute. „Wir konzentrieren uns auf die Dinge vor uns. Wir konzentrieren uns darauf, was wir tun müssen, um Probleme wie bezahlbare Kinderbetreuung anzugehen, was wir tun müssen, um sicherzustellen, dass …“

„Es gab also keine Gespräche über 2024?“ Herr Melvin mischte sich ein.

„Das amerikanische Volk hat uns hierher geschickt, um einen Job zu erledigen, und im Moment gibt es eine Menge zu tun“, sagte Frau Harris. “Und das ist mein Fokus, aufrichtig.”

New York Times Der Meinungsschreiber Thomas Friedman schlug in einer am Dienstag veröffentlichten Kolumne vor, dass Präsident Joe Biden Frau Harris auf dem Ticket durch die Anti-Trump-Republikanerin Liz Cheney, die Vertreterin des Wyoming House und Tochter des ehemaligen Vizepräsidenten Dick Cheney, ersetzen sollte.

Herr Friedman bemerkte, dass Israels derzeitige Koalition „die vielfältigste Regierung der nationalen Einheit“ in der Geschichte des Landes sei.

„Ist es das, was Amerika im Jahr 2024 braucht – ein Ticket von Joe Biden und Liz Cheney? Oder Joe Biden und Lisa Murkowski oder Kamala Harris und Mitt Romney oder Stacey Abrams und Liz Cheney oder Amy Klobuchar und Liz Cheney? Oder jede andere solche Kombination“, schrieb er.

Der Politikwissenschaftler Steven Levitsky sagte zu Herrn Friedman: „Wir sollten bereit sein, über Liz Cheney als Teil einer umwerfenden Fusionskoalition nach israelischem Vorbild mit Demokraten zu sprechen. Es ist eine Koalition, die sagt: ‚Es gibt im Moment nur ein übergeordnetes Ziel – das ist die Rettung unseres demokratischen Systems.‘“

„Es wurde vielleicht über ein Biden-Cheney-Ticket im Jahr 2024 gesprochen. Haben Sie diesen Artikel gelesen?“ Herr Melvin fragte Frau Harris.

„Ich habe nicht. Nein, habe ich nicht. Und ich könnte mich wirklich weniger um den erstklassigen Klatsch zu diesen Themen kümmern “, sagte Frau Harris.

Sie erzählte dem Wallstreet Journal letzten Monat, dass sie das Ticket für 2024 nicht mit Herrn Biden besprochen habe, und fügte hinzu, dass sie nicht wisse, ob Herr Biden sich zur Wiederwahl stellen werde. Herr Biden hat gesagt, dass er plant, wieder zu laufen.

„Ich werde Ihnen das ohne jede Zweideutigkeit sagen – wir sprechen nicht über eine Wiederwahl, noch haben wir darüber gesprochen, weil wir unser erstes Jahr noch nicht abgeschlossen haben und uns mitten in einer Pandemie befinden“, sagte sie.

Frau Harris wurde direkt gefragt, ob sie glaubt, dass Herr Biden wieder kandidieren wird.

„Ich bin ganz ehrlich – ich denke nicht darüber nach, noch haben wir darüber gesprochen“, sagte sie.

„Wenn ich bei der Gesundheit bin, bei der ich jetzt bin – ich bin bei guter Gesundheit – dann würde ich tatsächlich wieder laufen“, sagte Herr Biden, 79, letzten Monat. Am Ende einer zweiten Amtszeit wäre er 86 Jahre alt.

Eine im Dezember von Politico und Morning Consult durchgeführte Umfrage ergab, dass Frau Harris bei einer möglichen Präsidentschaftsvorwahl die Unterstützung von 31 Prozent der Demokraten erhalten würde.

Verkehrsminister Pete Buttigieg hatte die Unterstützung von 11 Prozent, und die Senatorin von Massachusetts, Elizabeth Warren, hatte die Unterstützung von 8 Prozent.

Frau Harris hat laut RealClearPolitics eine durchschnittliche Zustimmungsrate von 39,1 Prozent, während Herr Biden durchschnittlich 42 Prozent hat.

ZUGEHÖRIGE ARTIKEL

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Anzeige

Am beliebtesten

Letzte Kommentare