Donnerstag, Dezember 1, 2022
StartNACHRICHTENKeine Teilnahme am Klimagipfel Truss bremst Umweltschützer King Charles aus

Keine Teilnahme am Klimagipfel Truss bremst Umweltschützer King Charles aus

- Anzeige -


Als Prinz von Wales hat er jahrzehntelang für den Klimaschutz gekämpft. Als König wird Charles seine erste große Klimakonferenz verpassen. Angeblich auf Anraten der britischen Premierministerin Liz Truss.

Der britische König Karl III. nicht an der Weltklimakonferenz in Ägypten im November teilnehmen – nach Informationen der „Sunday Times“ war Premierministerin Liz Truss dagegen. Eigentlich wollte der überzeugte Umweltschützer Charles auf der Konferenz eine Rede halten, berichtete die Zeitung. Aber Truss sprach sich letzten Monat bei einem persönlichen Treffen gegen die Teilnahme des neuen britischen Königs aus.

Der Pressedienst des Monarchen widersprach dieser Interpretation: Vielmehr habe Charles Truss in dieser Frage um Rat gefragt. „Es wurde in Freundschaft und gegenseitigem Respekt vereinbart, dass der König nicht teilnehmen wird“, zitierte die BBC eine Erklärung des Dienstes. Eine andere Palastquelle sagte der Zeitung zufolge, der neue Monarch sei „persönlich enttäuscht“ gewesen, die Konferenz verpasst zu haben. Er hat bereits verschiedene Treffen auf dem Gipfel geplant.

Der konservative Truss trat sein Amt am 6. September an und wurde von Königin Elizabeth II. ernannt, die zwei Tage später im Alter von 96 Jahren starb. Die Königin sprach auf der UN-Klimakonferenz im November 2021 im schottischen Glasgow. Charles hielt dort auch eine Rede und forderte die Politiker auf, ihre Anstrengungen im Kampf gegen die globale Erwärmung zu verstärken.

Derzeit wird spekuliert, Truss könnte die internationalen Klimaverpflichtungen ihres Landes zurückziehen. In ihrem neuen Kabinett gibt es mehrere Minister, die dem Ziel der Klimaneutralität im Jahr 2050 skeptisch gegenüberstehen. Die „Sunday Times“ schrieb, eine Teilnahme der Premierministerin an der COP27 im ägyptischen Sharm el-Sheikh sei unwahrscheinlich.

Leo V.
Leo V.
Ich arbeite seit ca. 4 Jahren als Redakteurin in Bereichen wie Politik, Unterhaltung, Technik und Sport. Sie können an theaktuellenews@hotmail.com schreiben, um mich zu erreichen.
ZUGEHÖRIGE ARTIKEL

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Anzeige

Am beliebtesten

Letzte Kommentare