Donnerstag, Februar 2, 2023
StartNACHRICHTENKernkraftwerk Saporischschja: Putin stellt das Kernkraftwerk unter russische Verwaltung

Kernkraftwerk Saporischschja: Putin stellt das Kernkraftwerk unter russische Verwaltung

- Anzeige -

Kreml-Chef Putin erklärte das besetzte ukrainische Atomkraftwerk in Saporischschja zu russischem Eigentum. Putin unterzeichnete ein entsprechendes Dekret.

Der russische Präsident Wladimir Putin bestellte die russische Verwaltung für das besetzte Kernkraftwerk Saporischschja. „Die Regierung ist dafür verantwortlich, dass die Objekte zur Nutzung der Kernenergie aus dem Kernkraftwerk Saporischschja und andere für seinen Betrieb notwendige Immobilien in staatliches Eigentum überführt werden“, heißt es in dem Dekret.

Das größte Kernkraftwerk Europas in der Südukraine steht seit Anfang März unter der Kontrolle der russischen Armee, wird aber derzeit von ukrainischen Technikern betrieben.

Der Leiter des Atomkraftwerks, Ihor Muraschow, wurde am Freitag von russischen Truppen festgenommen. Nach Angaben der Internationalen Atomenergiebehörde (IAEA) ist er nun wieder bei seiner Familie.

Leo V.
Leo V.
Ich arbeite seit ca. 4 Jahren als Redakteurin in Bereichen wie Politik, Unterhaltung, Technik und Sport. Sie können an theaktuellenews@hotmail.com schreiben, um mich zu erreichen.
ZUGEHÖRIGE ARTIKEL

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Anzeige

Am beliebtesten

Letzte Kommentare