Donnerstag, Dezember 1, 2022
StartNACHRICHTENKiew erwartet Stromausfälle: Ukraine: Stromversorgung lange Zeit instabil

Kiew erwartet Stromausfälle: Ukraine: Stromversorgung lange Zeit instabil

- Anzeige -

Laut lokalen Energieversorgern wird die Energieversorgung in der Ukraine noch lange instabil bleiben. Die Ukrainer sollten bis Ende März auf Stromausfälle vorbereitet sein.

Das Stromnetz der Ukraine, das durch russische Raketenangriffe schwer beschädigt wurde, wird wahrscheinlich in den kommenden Monaten hochgradig störend bleiben. Der Stromversorger Yasno sagte, die Ukrainer sollten bis Ende März mit Ausfällen oder Abschaltungen rechnen.

Sergej Kowalenko, Chef des großen privaten Energieunternehmens Yasno in Kiew, schrieb auf seiner Facebook-Seite: „Ich möchte, dass alle verstehen: Die Ukrainer werden höchstwahrscheinlich bis mindestens Ende März mit Stromausfällen leben müssen.“

„Halten Sie warme Kleidung und Decken bereit und überlegen Sie, wie Sie einen längeren Stromausfall überstehen“, sagt Kowalenko. Die Elektrotechniker taten ihr Bestes, um die Schäden am Netz zu beheben, bevor es noch winterlicher wurde: Der Netzbetreiber hatte neue Beschränkungen für die Energieverteilung angekündigt.

In einigen Regionen der Ukraine, darunter auch in der Hauptstadt Kiew, sind die Temperaturen bereits unter den Gefrierpunkt gefallen. Der Netzbetreiber Ukrenergo kündigte am Dienstag landesweit geplante Abschaltungen an.

In seiner Videoansprache am Montag forderte der ukrainische Präsident Wolodymyr Selenskyj die regionalen und lokalen Behörden auf, die Bürger weiterhin zum Stromsparen zu drängen. Auch im öffentlichen Raum muss Strom gespart werden.

Im Krieg in der Ukraine zerstört Russland seit Mitte Oktober völkerrechtswidrig das Energiesystem der Ukraine mit Raketenangriffen. Laut Kreml-Sprecher Dmitri Peskow soll die Regierung des Nachbarlandes an den Verhandlungstisch gezwungen werden.

Leo V.
Leo V.
Ich arbeite seit ca. 4 Jahren als Redakteurin in Bereichen wie Politik, Unterhaltung, Technik und Sport. Sie können an theaktuellenews@hotmail.com schreiben, um mich zu erreichen.
ZUGEHÖRIGE ARTIKEL

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Anzeige

Am beliebtesten

Letzte Kommentare