Mittwoch, Juni 29, 2022
StartNACHRICHTENLastwagen voller maskierter Männer, die in der Nähe der Pride-Veranstaltung in Idaho...

Lastwagen voller maskierter Männer, die in der Nähe der Pride-Veranstaltung in Idaho festgenommen wurden

- Anzeige -


Ein Lastwagen voller maskierter Männer der Extremistengruppe Patriot Front wurde in der Nähe einer Pride-in-the-Park-Veranstaltung in einer Stadt in Idaho festgenommen, teilte die Polizei mit.

Laut KREM2 stoppten die Strafverfolgungsbehörden am Samstagnachmittag einen U-Haul-Truck in der Innenstadt von Coeur d’Alene und nahmen 31 Personen fest, die alle das gleiche Outfit trugen und sich darin befanden.

Die Männer in der U-Haul waren alle gleich gekleidet in Khakis, blauen Hemden und beigen Hüten und ein weißes Tuch, das ihre Gesichter bedeckt. Die Beamten fesselten sie mit Kabelbindern, steckten sie in Polizeiwagen und brachten sie vom Tatort weg.

Die Polizei sagte, die Männer hätten Schilde, Schienbeinschoner, Schutzausrüstung und eine Rauchgranate dabei, als sie eine Verkehrskontrolle machten.

„Sie kamen, um in der Innenstadt zu randalieren“, sagte der Polizeichef der Stadt, Lee White, am Samstag auf einer Pressekonferenz.

Die Mitglieder der Gruppe wurden wegen Verschwörung zu Ausschreitungen und eines Vergehens angeklagt, und die Polizei sagte, sie habe einen „Operationsplan“ dabei.

Die Polizei sagte, dass sie von einem „besorgten Bürger“, der sah, wie die Männer „wie eine kleine Armee aussahen“, in den Lastwagen eines Hotels geladen wurden, und nicht von einem Informanten innerhalb der Gruppe.

Die Ermittler sagten, die Mitglieder stammten aus Bundesstaaten im ganzen Land und seien dabei, gebucht zu werden. Der Polizeichef sagte, dass die Männer Logos der Patriot Front auf ihren Kleidern und Hüten trugen.

Die Festgenommenen stammten aus Idaho, Washington, Oregon, Texas, Utah, Colorado, South Dakota, Illinois, Wyoming, Virginia und anderen Bundesstaaten, teilte die Polizei mit.

„Es scheint, dass sie nicht hierher gekommen sind, um sich an friedlichen Ereignissen zu beteiligen“, sagte der Sheriff von Kootenai County, Bob Norris Coeur d’Alene Press.

Videos in den sozialen Medien zeigten Polizisten in taktischer Ausrüstung, die die Männer zwangen, mit den Händen hinter dem Rücken niederzuknien.

Die Patriot Front wird von der Anti-Defamation League als weiße rassistische Gruppe beschrieben.

Die Polizei sagte, es seien Gruppen mit Langwaffen, Handfeuerwaffen und Bärenspray um die Pride-Veranstaltung herumgelaufen.



ZUGEHÖRIGE ARTIKEL

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Anzeige

Am beliebtesten

Letzte Kommentare