Donnerstag, Juni 23, 2022
StartNACHRICHTENLeiche im Brandenburger Wald 41-jähriger Jäger wegen Mordverdachts festgenommen

Leiche im Brandenburger Wald 41-jähriger Jäger wegen Mordverdachts festgenommen

- Anzeige -


In einem Wald bei Frankfurt an der Oder wurde die Leiche eines 27-jährigen Mannes gefunden. Vom mutmaßlichen Täter fehlt bislang jede Spur. Nun nimmt die Polizei einen 41-jährigen Jäger fest, der den Beamten bereits wegen anderer Delikte bekannt ist.

Nachdem in einem brandenburgischen Wald die Leiche eines 27-Jährigen gefunden wurde, wurde ein 41-jähriger Jäger festgenommen. Wie Polizei und Staatsanwaltschaft Frankfurt an der Oder mitteilten, nahmen Spezialkräfte den Mann aus der Gemeinde Jänickendorf am Dienstag fest. Am nächsten Tag stellte das Bezirksgericht einen Haftbefehl wegen Mordes gegen ihn aus.

Der Angeklagte wird daher dringend verdächtigt, den 27-Jährigen getötet zu haben. Seine Leiche wurde Mitte Mai in einem Waldstück der Gemeinde Rüdersdorf an der Woltersdorfer Straße gefunden. Der 41-Jährige wies die Vorwürfe zurück.

Der Verdächtige ist laut Polizei Jäger und wurde 2019 wegen Verstoßes gegen das Waffengesetz zu einer Geldstrafe verurteilt. Während der Festnahme durchsuchten Ermittler der Mordkommission auch die Wohnung des Mannes und beschlagnahmten unter anderem sein Fahrzeug, mehrere Lang- und Kurzwaffen sowie Munition. Die Ermittlungen und die Auswertung der Spuren wurden fortgesetzt.

ZUGEHÖRIGE ARTIKEL

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Anzeige

Am beliebtesten

Letzte Kommentare