Dienstag, September 27, 2022
StartNACHRICHTENLynne Tracy geht nach Russland: Biden ernennt die neue Botschafterin in Moskau

Lynne Tracy geht nach Russland: Biden ernennt die neue Botschafterin in Moskau

- Anzeige -

US-Präsident Biden ernennt Lynne Tracy zur Botschafterin in Moskau. Es wird erwartet, dass der erfahrene Diplomat sein Amt inmitten schwerer Spannungen zwischen den beiden Ländern antritt.

Angesichts der zunehmenden Spannungen mit Russland hat US-Präsident Joe Biden die altgediente Diplomatin Lynne Tracy zur neuen US-Botschafterin in Moskau ernannt. Das teilte das Weiße Haus am Dienstag in Washington mit.

Tracy, die Russisch spricht, ist derzeit US-Botschafterin in Armenien. Zuvor war er als leitender Berater für Russland im Büro für europäische und eurasische Angelegenheiten des US-Außenministeriums und als stellvertretender Missionsleiter in der US-Botschaft in Moskau tätig.

Gemäß den Regeln des diplomatischen Protokolls genehmigt die Regierung des Gastlandes, d. h. Russlands, die Ernennung vor der Ernennung durch den Präsidenten der Vereinigten Staaten. Eine solche Genehmigung ist in der Regel Routine, in Zeiten besonders angespannter Beziehungen aber nicht unbedingt selbstverständlich. Nach der Nominierung durch den Präsidenten der Vereinigten Staaten muss der US-Senat noch über das Personal abstimmen, bevor der Botschafter offiziell ernannt und in den Empfangsstaat entsandt werden kann.

Der frühere US-Botschafter in Moskau, John Sullivan, verließ Russland Anfang dieses Monats, um in den Ruhestand zu gehen. Der Diplomat war in Russland immer wieder mit autoritären Tendenzen, Justizwillkür und Menschenrechtsverletzungen konfrontiert.

Leo V.
Leo V.
Ich arbeite seit ca. 4 Jahren als Redakteurin in Bereichen wie Politik, Unterhaltung, Technik und Sport. Sie können an theaktuellenews@hotmail.com schreiben, um mich zu erreichen.
ZUGEHÖRIGE ARTIKEL

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Anzeige

Am beliebtesten

Letzte Kommentare