Sonntag, Juni 26, 2022
StartNACHRICHTENMagische Duo-Sammlerstücke ...

Magische Duo-Sammlerstücke "Siegfried & Roy"- Souvenirs, die in den USA versteigert werden

- Anzeige -


Als „Siegfried & Roy“ hat das deutsche Zauberer-Duo in den USA eine schillernde Karriere hingelegt. Weiße Tigertricks werden zu ihrem Markenzeichen. Nach dem Tod der beiden werden nun ihre letzten Andenken versteigert.

Glitzernde Kostüme, teurer Schmuck, Tierskulpturen: Knapp 500 Souvenirs aus dem Nachlass des verstorbenen Zaubererduos Siegfried und Roy sind in einer zweitägigen Auktion in den USA versteigert worden. Bei Bonhams in Los Angeles kamen die letzten Sammlerstücke unter den Hammer.

Ein Diamantring brachte mehr als 35.000 Dollar (rund 33.000 Euro) ein. Ein Bieter zahlte fast 23.000 US-Dollar für 65 Fotoalben mit Bildern der legendären Illusionisten aus den 1960er Jahren. Eine Elefantenskulptur von Salvador Dalí mit einer Schätzung von bis zu 8.000 US-Dollar erzielte am Ende mehr als 21.600 US-Dollar. Eine antike französische Uhr in Form einer Schildkröte (um 1870-80) erzielte ebenso viel. Ein mit Diamanten besetzter Tigerkopf-Anhänger fand für mehr als 7.000 Dollar einen neuen Besitzer. Zwei der blauen Satin-Bühnenanzüge des Duos, die mit Pailletten und Strasssteinen verziert waren, brachten über 11.000 Dollar ein, während ein Paar Siegfried-Lederhosen 1.400 Dollar einbrachte.

Zu den Sammlerstücken und Andenken an die jahrzehntelange Bühnenkarriere der Zauberer mit ihren exotischen Wildkatzen gehörten Möbel aus ihren Villen in der Casino-Stadt Las Vegas. Der Erlös geht nach Angaben des Auktionshauses an die von Siegfried und Roy gegründete Stiftung SARMOTI zum Schutz gefährdeter Tiere.

Der in Rosenheim geborene Siegfried Fischbacher starb im Januar 2021 im Alter von 81 Jahren an Krebs. Roy Horn aus Nordenham bei Bremen starb im Mai 2020 im Alter von 75 Jahren an einer Covid-19-Infektion. „Siegfried & Roy“ waren weltberühmt für ihre Auftritte mit weißen Tigern und Löwen und schrieben in Las Vegas Showgeschichte. Die Karriere des Duos endete dort im Oktober 2003, als ein Tiger Horn bei einem Auftritt schwer verletzte, von dem sich der Bändiger nie ganz erholte.

ZUGEHÖRIGE ARTIKEL

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Anzeige

Am beliebtesten

Letzte Kommentare