Sonntag, November 28, 2021
StartNACHRICHTENMarktbericht: Erholt sich die Börse?

Marktbericht: Erholt sich die Börse?

- Anzeige -


Experten erwarten, dass der deutsche Leitindex mit einer Prämie in den Handelstag startet. Wegen des US-Feiertags Thanksgiving müssen Anleger ohne Wall-Street-Orientierung agieren.

Banken und Broker gehen davon aus, dass der DAX im frühen Handel rund ein halbes Prozent zulegen und damit knapp unter der 16.000-Punkte-Marke notiert. Zuletzt hatte der DAX binnen fünf Handelstagen bis zu 3,4 Prozent auf 15.740 Punkte verloren.

Der DAX verlor gestern 0,4 Prozent auf 15.878,39 Punkte. Eine erneut düstere Stimmung in der deutschen Wirtschaft und die Corona- und Inflationssorgen hatten sie vorübergehend unter die 15.800-Marke gedrückt. „Die Leute warten ab, welche Auswirkungen die neuen Coronavirus-Beschränkungen auf das Wachstum im vierten Quartal und im kommenden Jahr haben werden“, sagte Nick Nelson, Chef-Investmentstratege für Europa bei UBS.

Marktanalyst Michael Hewson von CMC Markets UK würde sich nicht wundern, wenn der DAX heute wieder an Wert verliert. Im Fokus steht, wie die neue Regierung laut Hewson mit der vierten Pandemiewelle und der daraus resultierenden Notlage im Gesundheitssystem umgehen wird.



Quelllink

ZUGEHÖRIGE ARTIKEL

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Anzeige

Am beliebtesten

Letzte Kommentare