Montag, Februar 6, 2023
StartNACHRICHTENMehr Schutz nach Autounfall Reparatur des Brandenburger Tors kostet 39.000 Euro

Mehr Schutz nach Autounfall Reparatur des Brandenburger Tors kostet 39.000 Euro

- Anzeige -


Am 15. Januar prallt ein Auto gegen einen Pfeiler des Brandenburger Tors, wobei der Fahrer getötet wird. Die Reparatur wird mehrere Monate dauern. Auch sollen Gespräche darüber geführt werden, wie das Denkmal besser geschützt werden kann.

Rund 39.000 Euro kostet die Reparatur des von einem Auto gerammten Brandenburger Tors. Die Arbeiten am beschädigten Torpfeiler sollen bis März andauern, teilte die Berliner Immobilienmanagement GmbH (BIM) mit. Der beauftragte Statiker bestätigte vergangene Woche, dass es keine tieferen Schäden gegeben habe. Ob die Gebäudeversicherung die Reparatur übernimmt, wird noch geprüft.

Am 15. Januar fuhr ein 26-jähriger Mann nachts mit einem Auto mit hoher Geschwindigkeit in eine Kolonne. Er wurde tot aus dem Unfallauto geborgen. Laut Polizei gibt es Hinweise auf einen Suizid. Die Beseitigung der großen Ölverschmutzungen begann unmittelbar nach dem Vorfall, um ein tieferes Eindringen in den Sandstein zu stoppen, sagte BIM. Das Motoröl wurde fast sieben Meter hoch auf das Tor gespritzt. Zur Entfernung des Öls werden chemische Kompressen verwendet, die das Öl wieder aus dem Sandstein herausziehen.

Die mechanischen Beschädigungen und Abplatzungen an der Säule werden von Restauratoren mit dem gleichen Material und unter Zugabe von Mörtel repariert. Der beschädigte Putz erhält einen neuen Anstrich. Senat und Polizei wollen nun prüfen, wie das Tor besser geschützt werden kann. Das sagte Innensenatorin Iris Spranger von der SPD. Poller sollten nicht aufgestellt werden, andere und weniger auffällige Baumaßnahmen seien aber möglich, hieß es.

Leo V.
Leo V.
Ich arbeite seit ca. 4 Jahren als Redakteurin in Bereichen wie Politik, Unterhaltung, Technik und Sport. Sie können an theaktuellenews@hotmail.com schreiben, um mich zu erreichen.
ZUGEHÖRIGE ARTIKEL

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Anzeige

Am beliebtesten

Letzte Kommentare