Sonntag, September 25, 2022
StartNACHRICHTENMenschen im Schock über geschnittene Szene aus „The Parent Trap“ mit der...

Menschen im Schock über geschnittene Szene aus „The Parent Trap“ mit der Königin

- Anzeige -


Eine Szene aus geschnitten Die Elternfalle (1998) ist fast 25 Jahre nach der Premiere des Disney-Films viral geworden.

In der Szene trifft Hallie Parker – verkleidet als ihre Zwillingsschwester Annie James – Königin Elizabeth II., als sie durch die Tore des Buckingham Palace fährt. Obwohl es sich nicht um einen echten Cameo-Auftritt der Monarchin handelt, macht der Clip nach ihrem Tod am 8. September auf TikTok die Runde.

Der Clip wurde am 9. September von Benutzer @2000spophits geteilt und hat bisher über 220.000 Likes und über 5.000 Shares von Filmfans erhalten.

Ein Remake des gleichnamigen Films von 1961, Die Elternfalle wurde am 31. Juli 1998 veröffentlicht. Der Film spielte Lindsey Lohan als eineiige Zwillinge Annie und Hallie, die sich im Sommercamp treffen, nachdem sie bei der Geburt getrennt wurden.

Als sie erkennen, dass sie Schwestern sind, schmieden die beiden einen Plan, um ihre geschiedenen Eltern – die englische Mutter Elizabeth (Natasha Richardson) und Nick (Dennis Quaid) – wieder zusammenzuführen, die auf verschiedenen Kontinenten leben und keine Ahnung haben, dass ihre Kinder sich kennengelernt haben. Die Zwillinge tauschen ihre Identität und gehen mit dem „falschen“ Elternteil nach Hause, wobei Hallie mit ihrer Mutter in London landet und Hallie mit ihrem Vater nach Kalifornien zurückkehrt.

In der gelöschten Szene bittet Hallie ihren Fahrer, anzuhalten, damit sie die Palastwachen „aus der Nähe“ sehen kann. Nachdem sie mit einer Wache gesprochen hat, die nicht antwortet, hält die Königin (gespielt von Jeannette Charles) vor den Toren und führt ein kurzes Gespräch mit Hallie und dankt ihr, dass sie „im Palast vorbeigekommen ist“. Leider blieb die Szene auf dem Boden des Schneideraums, wahrscheinlich aufgrund von Pacing-Problemen.

Sie war vielleicht nicht auf der Leinwand zu sehen, aber Queen Elizabeth II. war bei der Premiere des Films anwesend, mit Aufnahmen, die zeigen, wie sie mit Dennis Quaid und Natasha Richardson vor der Queen die Hände schüttelt.

Der Film war ein großer Erfolg für Disney und sollte weltweit über 92 Millionen Dollar einspielen.

Viele Fans des Films waren schockiert, als sie entdeckten, dass die Szene existierte. Einige Benutzer wussten jedoch nicht, dass es sich bei dem Clip nicht um Queen Elizabeth II handelte.

„Willst du mir sagen, dass diese Szene mit der Königin geschnitten wurde und sie trotzdem zur Premiere gegangen ist, um den Film zu sehen?“ fragte ANDRES0RTIZ. „Warum sollten sie die Königin schneiden?“

„Oh, gut, ich habe diesen Film 10000 Mal gesehen und ich hatte nicht erwartet, dass es eine gelöschte Szene mit Queen gibt .!!!!“ schrieb Benutzer MA.

„Du weißt nicht, wie glücklich mich das macht“, kommentierte Hènri_deane.

Leider musste Natasha C die Nachricht überbringen und schrieb: „Das sind offensichtlich nicht die eigentlichen Queen-Leute.“

TheAktuelleNews hat @2000spophits und Disney um einen Kommentar gebeten.

Leo V.
Leo V.
Ich arbeite seit ca. 4 Jahren als Redakteurin in Bereichen wie Politik, Unterhaltung, Technik und Sport. Sie können an theaktuellenews@hotmail.com schreiben, um mich zu erreichen.
ZUGEHÖRIGE ARTIKEL

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Anzeige

Am beliebtesten

Letzte Kommentare