Samstag, Mai 21, 2022
StartNACHRICHTENMike Pence bockt Trump gegen Brian Kemp in Georgia – live

Mike Pence bockt Trump gegen Brian Kemp in Georgia – live

- Anzeige -


Während Donald Trumps auserwählter Kandidat David Perdue darum kämpft, in Georgias Gouverneursvorwahlen an Dynamik zu gewinnen, hat Mike Pence angekündigt, dass er den Staat besuchen wird, um die Stimme für den amtierenden Brian Kemp herauszuholen – einen Republikaner, der sich weigerte, sich Mr. Trumps Beharren darauf zu beugen, dass der Staat gestohlen wurde von Joe Biden im Jahr 2020.

In der Zwischenzeit hat der Sonderausschuss, der den Angriff vom 6. Januar auf das US-Kapitol untersucht, Vorladungen an den Minderheitsführer des Repräsentantenhauses, Kevin McCarthy, und vier weitere GOP-Abgeordnete, die enge Verbündete von Donald Trump sind, ausgestellt: die Abgeordneten Jim Jordan aus Ohio, Scott Perry aus Pennsylvania und Andy Biggs aus Arizona und Mo Brooks aus Alabama. Jedem wurde die Möglichkeit gegeben, freiwillig auszusagen.

Und das Justizministerium untersucht nun, ob der ehemalige Präsident Trump oder einer seiner Mitarbeiter Bundesgesetze verletzt hat, indem er geheime Dokumente misshandelte, die am Ende seiner Amtszeit in Mar-a-Lago statt in den Nationalarchiven landeten.

Am Freitag teilte der ehemalige Präsident einige Gedanken zu Elon Musks Plan, Twitter zu kaufen, und sagte, der Milliardär würde keinen „lächerlichen Preis“ für die Plattform zahlen, da es sich hauptsächlich um „BOTS- oder Spam-Konten“ handelt.

ZUGEHÖRIGE ARTIKEL

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Anzeige

Am beliebtesten

Letzte Kommentare