Samstag, Oktober 1, 2022
StartNACHRICHTENMilitärmanöver in Russland: Übung "Wostok 2022": Die Soldaten sind eingetroffen

Militärmanöver in Russland: Übung „Wostok 2022“: Die Soldaten sind eingetroffen

- Anzeige -

Zehntausende Soldaten trainieren im Osten Russlands für den Ernstfall. Auch die chinesischen Streitkräfte beteiligen sich an dem Manöver.

Streitkräfte aus mehreren Ländern, darunter chinesische Soldaten, sind zu gemeinsamen Militärmanövern inmitten der Spannungen zwischen dem Westen und Moskau in Russland eingetroffen. Die Übung mit dem Namen „Wostok 2022“ (russisch für „Osten“) findet vom 1. bis 7. September im Osten Russlands statt, teilte das russische Militär am Montag mit. Demnach beteiligen sich auch Indien, Weißrussland und Syrien an dem Manöver.

Insgesamt nahmen mehr als 50.000 Soldaten an den Übungen teil und mehr als 5.000 Waffen und militärische Ausrüstung wurden mobilisiert, „darunter 140 Flugzeuge und 60 Kriegs- und Unterstützungsschiffe“, so das russische Verteidigungsministerium.

An der Übung nehmen nach Angaben der russischen Armee Soldaten aus mehreren benachbarten oder mit Russland verbündeten Ländern teil. Die genaue Zahl der Soldaten aus den einzelnen Ländern nannte das Moskauer Ministerium jedoch nicht. Mitte August bestätigte China, dass es Truppen nach Russland entsende, um an Militärübungen teilzunehmen, sagte jedoch, dass seine Präsenz „ohne Zusammenhang mit der aktuellen regionalen und internationalen Situation“ stehe.

Die Übungen finden vor dem Hintergrund starker Spannungen zwischen Russland und westlichen Ländern wegen des Konflikts in der Ukraine statt. Hinzu kommt der Konflikt zwischen China und den USA wegen Spannungen um den Inselstaat Taiwan. Seit der russischen Offensive in der Ukraine am 24. Februar bemüht sich Moskau um engere Beziehungen zu Ländern in Afrika, Südamerika und Asien, insbesondere zu China.

Moskau zeigte sich während des Besuchs der US-Spitzenpolitikerin Nancy Pelosi in Taiwan, das sich selbst verwaltet, aber von China als Teil seines Territoriums beansprucht wird, im August mit Peking solidarisch. Das US-Außenministerium sagte, während die wachsende Annäherung zwischen China und Russland die globale Sicherheit untergrabe, lese Washington die Übungen nicht.

Aktuelle Nachrichten zum russischen Angriff auf die Ukraine finden Sie jederzeit in unserem Live-Blog:

Leo V.
Leo V.
Ich arbeite seit ca. 4 Jahren als Redakteurin in Bereichen wie Politik, Unterhaltung, Technik und Sport. Sie können an theaktuellenews@hotmail.com schreiben, um mich zu erreichen.
ZUGEHÖRIGE ARTIKEL

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Anzeige

Am beliebtesten

Letzte Kommentare