Freitag, Februar 3, 2023
StartNACHRICHTENMink Row zwingt die dänische Premierministerin Mette Frederiksen, vorgezogene Neuwahlen auszurufen

Mink Row zwingt die dänische Premierministerin Mette Frederiksen, vorgezogene Neuwahlen auszurufen

- Anzeige -


Nur sieben Monate vor Ende ihrer Amtszeit hat Dänemarks Ministerpräsidentin Neuwahlen anberaumt.

Das Ministerpräsidentenamt von Mette Frederiksen, die seit Juni 2019 die dänische Minderheitsregierung leitet, stößt auf wachsenden Widerstand, seit sie die Entscheidung getroffen hat, auf dem Höhepunkt der Coronavirus-Pandemie Millionen gesunder Nerze zu töten, um Menschen vor einer Mutation des Nerzes zu schützen Virus.

Laut jüngsten Umfragen liegt Frederiksens Mitte-Links-Sozialdemokratische Partei auf Augenhöhe mit der Mitte-Rechts-Opposition, zu der auch Parteien gehören, die die Einwanderungsgesetze durchdrücken wollen.

Leo V.
Leo V.
Ich arbeite seit ca. 4 Jahren als Redakteurin in Bereichen wie Politik, Unterhaltung, Technik und Sport. Sie können an theaktuellenews@hotmail.com schreiben, um mich zu erreichen.
ZUGEHÖRIGE ARTIKEL

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Anzeige

Am beliebtesten

Letzte Kommentare