Samstag, Dezember 10, 2022
StartNACHRICHTENNach Kritik an der Erklärung: „Nicht im Krieg“ – antwortet Lauterbach

Nach Kritik an der Erklärung: „Nicht im Krieg“ – antwortet Lauterbach

- Anzeige -

„Wir befinden uns im Krieg mit Putin“, sagte Gesundheitsminister Lauterbach am Samstag. Dafür wurde er von Verteidigungsminister Lambrecht kritisiert. Rudern Sie jetzt zurück.

Bundesgesundheitsminister Karl Lauterbach (SPD) präzisierte, Deutschland befinde sich „im Krieg“ mit Russlands Präsident Wladimir Putin.

Die Bundesrepublik sei „offensichtlich keine Kriegspartei“, stehe aber „noch voll hinter den Ukrainern“, sagte der SPD-Politiker in der RTL/ntv-Sendung „Frühstart“ vom Dienstag. Dazu gehörten auch Waffenlieferungen. Lauterbach sagte:

Lauterbach war am Wochenende das erste Kabinettsmitglied, das sagte, Deutschland befinde sich „im Krieg mit Putin“. Er benutzte den Ausdruck als Antwort auf einen Vorschlag, dass einzelne NATO-Staaten Russland versichern sollten, dass die Ukraine nicht in die NATO aufgenommen werde, um die Verhandlungen zur Beendigung des russischen Angriffskriegs zu erleichtern.

Leo V.
Leo V.
Ich arbeite seit ca. 4 Jahren als Redakteurin in Bereichen wie Politik, Unterhaltung, Technik und Sport. Sie können an theaktuellenews@hotmail.com schreiben, um mich zu erreichen.
ZUGEHÖRIGE ARTIKEL

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Anzeige

Am beliebtesten

Letzte Kommentare