Samstag, Juni 25, 2022
StartNACHRICHTENNahezu 20 Millionen Menschen verfolgten die Anhörung des Ausschusses zur Hauptsendezeit am...

Nahezu 20 Millionen Menschen verfolgten die Anhörung des Ausschusses zur Hauptsendezeit am 6. Januar

- Anzeige -


Vorläufige Bewertungen von Nielsen zeigten, dass fast 20 Millionen Menschen den Auswahlausschuss des Repräsentantenhauses verfolgten, der die erste Hauptsendezeit-Anhörung zu den Unruhen im Kapitol vom 6. Januar untersuchte. Der Hügel gemeldet.

Jedes große Netzwerk spielte die Anhörung, die um 20.00 Uhr EST bis 22.00 Uhr EST begann. ABC gewann mit 4,8 Millionen Zuschauern die meisten Gewinner. James Goldston, ein ehemaliger Präsident von ABC News, half dem Komitee. NBC kam mit 3,5 Millionen Zuschauern auf den zweiten Platz und CBS erhielt 3,3 Millionen Zuschauer.

Auf der Seite der Kabelnachrichten dominierte MSNBC mit 4,1 Millionen Zuschauern, die das liberal gesinnte Netzwerk einschalteten, während CNN mit 2,6 Millionen Zuschauern den dritten Platz belegte.

Der konservative Sender Fox News belegte den zweiten Platz, da das Netzwerk entschied, die Anhörung nicht live zu übertragen, sondern Tucker Carlson, Sean Hannity und Laura Ingrahams regelmäßig geplante Sendungen zu zeigen.

Die Anhörungen beinhalteten Aussagen der Capitol Police Officer Caroline Edwards und des Journalisten Nicholas Quested, die am Tag des 6. Januar bei den Proud Boys waren. Der Vorsitzende Bennie Thompson und die stellvertretende Vorsitzende Liz Cheney schlossen Videoaussagen von Beamten der Trump-Administration ein, darunter der ehemalige Generalstaatsanwalt William Barr , sowie die Tochter des ehemaligen Präsidenten Donald Trump Ivanka Trump und ihr Ehemann Jared Kushner.

Die Zahlen beinhalten keine Zuschauer, die die Anhörung auf YouTubeTV oder anderen Streaming-Plattformen gesehen haben.

ZUGEHÖRIGE ARTIKEL

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Anzeige

Am beliebtesten

Letzte Kommentare