Mittwoch, September 22, 2021
StartNACHRICHTENNordkorea führt erfolgreichen Test einer Langstreckenrakete durch: Staatliche Medien

Nordkorea führt erfolgreichen Test einer Langstreckenrakete durch: Staatliche Medien

- Anzeige -


Nordkorea hat am Wochenende einen erfolgreichen Test eines “neuen Typs” von Langstrecken-Marschflugkörpern durchgeführt, wie die staatliche koreanische Zentrale Nachrichtenagentur (KCNA) am Montag Ortszeit mitteilte.

Die Raketen trafen ihre Ziele nach einem Flug von 7.590 Sekunden und etwa 930 Meilen über dem Land und dem Wasser des zurückgezogenen Landes während der Tests, die am 11. Beamte hatten die Raketen vor dem Test zwei Jahre lang entwickelt.

“Die Effizienz und Praktikabilität des Waffensystems wurde als hervorragend bestätigt”, sagte KCNA und fügte hinzu, dass die neuen Raketen “strategische Bedeutung haben, ein weiteres wirksames Abschreckungsmittel zu besitzen, um die Sicherheit unseres Staates zuverlässiger zu gewährleisten und die Militärmanöver stark einzudämmen”. der feindlichen Kräfte.”

Nordkorea startete im März innerhalb einer Woche zwei Tests mit ballistischen Raketen, die allgemein als Versuch angesehen wurden, eine Nachricht an die Biden-Regierung zu senden. Damals sagten Südkoreas gemeinsame Stabschefs, dass Nordkorea ein paar Kurzstreckenraketen vom Boden aus abgefeuert habe, die etwa 280 Meilen zurücklegten und eine Höhe von 60 Meilen erreichten.

Die Gespräche über die Denuklearisierung sind seit 2019 ins Stocken geraten und Pjöngjang beschuldigt die USA und Südkorea weiterhin, eine „feindliche“ Politik gegen die zurückgezogene Nation zu verfolgen.

Das südkoreanische Außenministerium sagte am Freitag, dass es sich mit Beamten aus Nordkorea, den USA und Japan treffen werde, um zu diskutieren, wie die langwierige Pattsituation über die Denuklearisierung durchbrochen werden soll.

“Von den drei Ländern wird erwartet, dass sie eingehende Gespräche über Möglichkeiten zur Förderung der Zusammenarbeit führen, um die Situation auf der koreanischen Halbinsel stabil zu bewältigen und den Friedensprozess auf der Halbinsel frühzeitig wieder aufzunehmen”, sagte Noh Kyu-duk, Südkoreas Sonderbeauftragter für Frieden und Sicherheitsangelegenheiten, heißt es in einer Erklärung.

Während das Land mit der Pandemie und den von den USA geführten Wirtschaftssanktionen wegen seines Atomwaffenprogramms ringt, wurde Nordkoreas oberster Führer Kim Jong Un am Donnerstag bei einer Parade energischer und dünner als bei früheren öffentlichen Auftritten gesehen. Experten sagen, Kims Gewichtsverlust sei auf seine eigenen Bemühungen zurückzuführen, seine Form zu verbessern, und nicht auf gesundheitliche Probleme.

Die Biden-Regierung sagte, sie werde versuchen, Diplomatie mit Nordkorea zu erreichen, weigerte sich jedoch, die Sanktionen zu lockern. Nachdem ein UN-Wachhund berichtet hatte, dass Nordkorea offenbar einen Atomreaktor reaktiviert habe, betonte ein hochrangiger Beamter der Biden-Regierung die dringende Notwendigkeit eines Dialogs zwischen den beiden Ländern.

TheAktuelleNews wandte sich an das Außenministerium, um eine Stellungnahme abzugeben.

ZUGEHÖRIGE ARTIKEL

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Anzeige

Am beliebtesten

Letzte Kommentare