Donnerstag, Januar 27, 2022
StartNACHRICHTENNordkorea scheint erneut ballistische Raketen zu testen

Nordkorea scheint erneut ballistische Raketen zu testen

- Anzeige -


Nordkorea hat nach Angaben des südkoreanischen Militärs einen weiteren Waffentest durchgeführt. Es war bereits der dritte in diesem Monat. Die Vereinigten Staaten hatten zuvor Sanktionen für fortgesetzte Raketenstarts verhängt.

Nordkorea hat nach Angaben des südkoreanischen Militärs zwei Kurzstreckenraketen abgefeuert. Die Geschosse seien in östlicher Richtung geflogen, teilte der Generalstab der südkoreanischen Streitkräfte mit. Laut Südkorea war dies der dritte Waffentest in diesem Monat.

Auch das Büro des japanischen Ministerpräsidenten Fumio Kishida und des japanischen Verteidigungsministeriums teilten mit, sie hätten den Waffentest registriert. Es könnten ballistische Raketen sein. Die japanische Küstenwache gab Sicherheitsunterweisungen heraus und sagte, dass möglicherweise bereits ein Objekt gelandet ist. Schiffe, die zwischen der koreanischen Halbinsel und Japan sowie im Ostchinesischen Meer und im Nordpazifik fahren, wurden aufgefordert, Vorsicht walten zu lassen.

Stunden zuvor hatte Nordkorea eine Erklärung abgegeben, in der die US-Regierung aufgefordert wurde, diesen Monat neue Sanktionen gegen Raketentests zu verhängen. Nordkorea warnte vor stärkeren und konkreteren Maßnahmen, sollte Washington an seiner „konfrontativen Haltung“ festhalten.

Die US-Regierung hatte Sanktionen gegen fünf nordkoreanische Regierungsbeamte verhängt. Das US-Finanzministerium sagte, es werde Beamte für ihre Rolle bei der Beschaffung von Ausrüstung und Technologie für Nordkoreas Raketenprogramme mit einer Geldstrafe belegen. Die Vereinigten Staaten reagieren auf sechs Raketentests, die Nordkorea seit September durchgeführt hat.

Darüber hinaus verhängte das Außenministerium Sanktionen gegen einen weiteren Nordkoreaner, einen Russen und ein russisches Unternehmen wegen ihrer breiteren Unterstützung nordkoreanischer Aktivitäten im Zusammenhang mit Massenvernichtungswaffen. Dadurch werden die Vermögenswerte der betroffenen Personen in den USA oder unter amerikanischer Kontrolle gesperrt.



Quelllink

ZUGEHÖRIGE ARTIKEL

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Anzeige

Am beliebtesten

Letzte Kommentare