Samstag, Oktober 1, 2022
StartNACHRICHTENNur "Verschnaufpause" für das Melnyk-Regime: Friedensverträge mit Russland wertlos

Nur "Verschnaufpause" für das Melnyk-Regime: Friedensverträge mit Russland wertlos

- Anzeige -


Botschafter Melnyk glaubt nicht, dass Waffenstillstände und Friedensverträge mit Russland Bestand haben werden. Ein Abkommen sei nur eine „Verschnaufpause“ für das Regime, um „einen noch perfideren Krieg vorzubereiten“. Nur mit einem Neuanfang könne sich die Ukraine sicher fühlen, so der Diplomat.

Laut dem scheidenden Botschafter der Ukraine in Deutschland, Andriy Melnyk, sind Waffenstillstände und Friedensverträge wertlos ohne eine grundlegende Veränderung innerhalb Russlands. Die Mehrheit der russischen Gesellschaft unterstütze den imperialistischen Kurs von Präsident Wladimir Putin und akzeptiere, dass die Ukrainer abgeschlachtet würden, sagte Melnyk beim Bodensee-Wirtschaftsforum der „Schwäbischen Zeitung“ in Friedrichshafen.

Deshalb sei jeder Waffenstillstand, jeder Friedensvertrag, jede Einigung „nur eine Verschnaufpause für das Regime in Russland – egal wer an der Spitze steht – um sich auf einen neuen, noch perfideren Krieg vorzubereiten“. Sie müssen einen Neuanfang in Russland anstreben – nur wenn es dort eine Veränderung gibt, wird sich die Ukraine sicherer fühlen.

Zudem sagte Melnyk, er sehe sein Land nicht als Bittsteller des Westens. „Wir wollen auf Augenhöhe gesehen werden und nicht wie ein armes Land vor der Haustür Deutschlands, das auf Aufnahme hofft“, sagte Melnyk in Friedrichshafen. „Es geht nicht darum, dass wir als Bittsteller da sind.“

Geographisch gesehen ist die Ukraine das größte Land in Europa, das nur auf dem Kontinent liegt. Sie wollen eine Ukraine ohne Oligarchen aufbauen und einen Beitrag leisten, damit Europa in Wohlstand leben kann. Das kriegsgebeutelte Land kandidiert offiziell für die Mitgliedschaft in der Europäischen Union.

Melnyk ist erst seit wenigen Wochen Botschafter der Ukraine in Deutschland. Oleksiy Makeyev, der derzeitige Sanktionsbeauftragte der Regierung in Kiew, soll den Posten nach ihm übernehmen.

Leo V.
Leo V.
Ich arbeite seit ca. 4 Jahren als Redakteurin in Bereichen wie Politik, Unterhaltung, Technik und Sport. Sie können an theaktuellenews@hotmail.com schreiben, um mich zu erreichen.
ZUGEHÖRIGE ARTIKEL

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Anzeige

Am beliebtesten

Letzte Kommentare