Donnerstag, Juni 23, 2022
StartNACHRICHTENOberster US-Gerichtshof weitet Waffentragerechte aus

Oberster US-Gerichtshof weitet Waffentragerechte aus

- Anzeige -


Der Oberste Gerichtshof der USA hat in einem weitreichenden Urteil das Tragen von Schusswaffen in der Öffentlichkeit erleichtert. Es erklärte eine restriktive Bestimmung im Bundesstaat New York für verfassungswidrig.

Es ist eine Niederlage für New York – und für Befürworter schärferer Waffengesetze in den gesamten USA: Der Oberste Gerichtshof hat nun ein über 100 Jahre altes staatliches Waffengesetz als verfassungswidrig gekippt.

Nach der bisherigen Regelung durften Personen ihre Handfeuerwaffen nur dann in der Öffentlichkeit tragen, wenn sie über eine entsprechende Erlaubnis verfügten. Und bisher gibt es diese Erlaubnis nur, wenn der Waffenträger einen besonderen Grund nachweisen kann, etwa dass er die Waffe unbedingt zur Selbstverteidigung benötigt.

Aber genau diese Voraussetzung verletze das verfassungsmäßige Recht jedes Amerikaners, eine Waffe zu tragen, insbesondere zur Selbstverteidigung in der Öffentlichkeit, sagte Chief Justice Clarence Thomas in seinem mehr als 60-seitigen Urteil.

Die anderen fünf konservativen Richter stimmten ebenfalls für die Aufhebung des New Yorker Gesetzes. Die drei liberalen Richter erklärten hingegen, dass diese Entscheidung die Bemühungen der Staaten, das Risiko von Waffengewalt zu verringern, erheblich erschwere.

Ähnliche Gesetze wie in New York gab es auch in einer Handvoll anderer Bundesstaaten, deren Zukunft nach der aktuellen Entscheidung ebenfalls fraglich ist.

Nach den Massenmorden in Buffalo und Uvalde einigten sich Demokraten und Republikaner im US-Senat erstmals seit Jahrzehnten grundsätzlich auf eine leichte Verschärfung der Waffengesetze. So soll es beispielsweise für Gewalttäter schwieriger werden, sich legal eine Waffe zu beschaffen. Der entsprechende Gesetzentwurf soll noch vor der Sommerpause verabschiedet werden.



Quelllink

ZUGEHÖRIGE ARTIKEL

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Anzeige

Am beliebtesten

Letzte Kommentare