Donnerstag, Dezember 1, 2022
StartNACHRICHTENPolizei spekuliert über Anschläge: Jerusalem: Mehrere Verletzte bei Explosionen

Polizei spekuliert über Anschläge: Jerusalem: Mehrere Verletzte bei Explosionen

- Anzeige -

Bei zwei Explosionen an Bushaltestellen in Jerusalem sind mindestens zehn Menschen verletzt worden. Die israelische Polizei spekuliert über palästinensische Angriffe.

Bei zwei Explosionen an Bushaltestellen im Großraum Jerusalem wurden mindestens zehn Menschen verletzt. Mindestens einer der Verletzten schwebte nach Angaben des israelischen Rettungsdienstes in Lebensgefahr.

Die erste Explosion ereignete sich an einer Bushaltestelle am Stadtrand, sieben Menschen wurden verletzt. Bald darauf gab es Berichte über eine weitere Explosion an einer Bushaltestelle in Ramot, nördlich der Stadt. Dort versorgten Rettungskräfte drei Verletzte.

Die genauen Hintergründe der Vorfälle waren zunächst unklar. In einer ersten Erklärung spekulierte die israelische Polizei über palästinensische Angriffe.

Weitere Informationen zum Konflikt im Nahen Osten finden Sie auf unserer Themenseite:

Leo V.
Leo V.
Ich arbeite seit ca. 4 Jahren als Redakteurin in Bereichen wie Politik, Unterhaltung, Technik und Sport. Sie können an theaktuellenews@hotmail.com schreiben, um mich zu erreichen.
ZUGEHÖRIGE ARTIKEL

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Anzeige

Am beliebtesten

Letzte Kommentare