Samstag, Juni 25, 2022
StartNACHRICHTENPolizist aus Michigan wegen Mordes an Patrick Lyoya angeklagt

Polizist aus Michigan wegen Mordes an Patrick Lyoya angeklagt

- Anzeige -


Ein Polizist aus Michigan wurde festgenommen und des Mordes an Patrick Lyoya angeklagt, nachdem schockierende Bodycam-Aufnahmen zeigten, wie er den Schwarzen aus nächster Nähe in den Hinterkopf schoss.

Christopher Schurr, ein Polizist aus Grand Rapids, wurde am Donnerstag wegen Mordes zweiten Grades angeklagt, gab der Staatsanwalt von Kent County, Chris Becker, auf einer Pressekonferenz bekannt.

Herr Schurr hatte sich früher am Tag den Behörden ergeben und wird im Gefängnis von Calhoun County festgehalten.

Er wird voraussichtlich am Freitag zu seiner Anklage vor Gericht erscheinen.

Lyoya, ein 26-Jähriger, der 2014 mit seiner Familie aus der Demokratischen Republik Kongo in die USA gezogen war, wurde am 4. April von einem Beamten erschossen, nachdem er an einer Verkehrskontrolle angehalten worden war.

Grafische Aufnahmen seines Todes, die im April veröffentlicht wurden, zeigen einen kurzen Kampf zwischen den beiden Männern, bevor der Beamte Lyoya auf den Boden drückte und einen tödlichen Schuss abfeuerte, der ihn tötete.

Das Video löste Proteste in der ganzen Stadt Grand Rapids aus, wobei die trauernde Familie des Opfers den Tod ihres Sohnes als „Hinrichtung“ bezeichnete.

ZUGEHÖRIGE ARTIKEL

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Anzeige

Am beliebtesten

Letzte Kommentare