Samstag, Oktober 1, 2022
StartNACHRICHTENPoolwasser wird zum Gießen und Löschen abgegeben

Poolwasser wird zum Gießen und Löschen abgegeben

- Anzeige -


Der trockene Sommer stellt Deutschland in diesem Jahr vor eine große Herausforderung. Das Freibad in Bad Schwalbach will mit einer ungewöhnlichen Aktion Abhilfe schaffen. Wer Wasser braucht, kann es sich dort einfach holen.

Wegen des trockenen Sommers hat das Freibad in Bad Schwalbach im Rheingau-Taunus-Kreis eine besondere Aktion gestartet: Seit Montag können Interessierte dort Wasser zum Gießen oder für Löschwasserbehälter sammeln. „Es ist unglaublich viel los“, sagte Rettungsschwimmer Richard van Rijn zum Ansturm. Bauern fuhren mit großem Gerät vor und ließen am Freibad Wassertanks auffüllen. Bis Donnerstag könnten rund 800.000 Liter Wasser abgegeben werden, hieß es.

Laut van Rijn ist das Wasser zum Gießen geeignet, da es nach Ende der Saison von Chlor gereinigt wurde. „Das Chlor verdunstet durch die Umwelt, Luft, Wetter und Sonne“, erklärt der Bademeister. Außerdem wurde das Wasser mehrfach gefiltert. Es dient aber nicht nur zum Gießen, sondern auch zum Befüllen von Löschwassertanks. Auch die Feuerwehrfahrzeuge wurden am Montag befüllt.

„Ich hatte die Idee schon vor ein paar Jahren“, sagt van Rijn über die Kampagne. In diesem Sommer hat ihn nun die Trockenzeit dazu bewogen, es in die Tat umzusetzen.

Leo V.
Leo V.
Ich arbeite seit ca. 4 Jahren als Redakteurin in Bereichen wie Politik, Unterhaltung, Technik und Sport. Sie können an theaktuellenews@hotmail.com schreiben, um mich zu erreichen.
ZUGEHÖRIGE ARTIKEL

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Anzeige

Am beliebtesten

Letzte Kommentare