Sonntag, September 25, 2022
StartNACHRICHTENRede vor der UN-Generalversammlung: Biden zwischen Wahlkampf und Weltfrieden

Rede vor der UN-Generalversammlung: Biden zwischen Wahlkampf und Weltfrieden

- Anzeige -

US-Präsident Biden hat in seiner UN-Rede deutlich gemacht, dass die USA wieder bereit sind, eine globale Führungsrolle zu übernehmen. Sie sollten auch Wahlkampftaktiken sein.

Wenn amerikanische Präsidenten vor der Generalversammlung der Vereinten Nationen sprechen, geht es immer um große Themen und große Probleme. Also auch diesmal. Gleich zu Beginn seiner Rede kritisierte Präsident Biden die von Putin angekündigte Teilmobilmachung scharf. Dies würde „eklatant“ gegen die Grundprinzipien der UN-Charta verstoßen und die Ukraine auslöschen.

klare Worte. Worte, die auch als Appell an die Weltgemeinschaft verstanden werden können und mit denen der amerikanische Präsident zeigen will, dass die Vereinigten Staaten bereit sind, angesichts globaler Krisen und Kriege wieder eine führende Rolle in der Welt einzunehmen. Genau das hat Biden dem amerikanischen Volk bei seinem Amtsantritt nach vier Jahren Trump versprochen.

Aber Biden geht nicht allein zu Trump. Seine Rede vor der UN-Vollversammlung zeigt, dass er die internationale Gemeinschaft einbeziehen will.

Dieser Krieg, sagte Biden, sei ein Affront gegen das, wofür die Vereinigten Staaten stehen. Insofern war die Rede von Präsident Biden einerseits ein Bekenntnis zu dieser Führungsrolle und andererseits ein Bekenntnis zum Multilateralismus. Nun weiß Biden aber auch, dass in den USA in wenigen Wochen Kongresswahlen stattfinden. Und er weiß, dass die Demokraten ihre knappe Mehrheit verlieren könnten.

Und so könnte es in der Rede des US-Präsidenten auch darum gehen, eine Botschaft an die amerikanischen Wähler zu senden: Amerika ist zurück auf der Weltbühne. So richtete sich Bidens Rede in New York auch an sein eigenes Publikum.

Und vielleicht könnte es ein Zufall sein, dass Biden vor einigen Tagen die Corona-Pandemie für beendet erklärte – eine Aussage, die im Wahlkampf sicherlich bei den Wählern Anklang finden wird – nach mehr als zwei Jahren Pandemie.

Leo V.
Leo V.
Ich arbeite seit ca. 4 Jahren als Redakteurin in Bereichen wie Politik, Unterhaltung, Technik und Sport. Sie können an theaktuellenews@hotmail.com schreiben, um mich zu erreichen.
ZUGEHÖRIGE ARTIKEL

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Anzeige

Am beliebtesten

Letzte Kommentare