Mittwoch, Dezember 1, 2021
StartNACHRICHTENRKI meldet hohe Neuinfektionen

RKI meldet hohe Neuinfektionen

- Anzeige -


Die Serie der Höchststände der Corona-Zahlen hört nicht auf: Das Robert-Koch-Institut verzeichnete innerhalb eines Tages mehr als 76.000 Neuinfektionen. Die Sieben-Tage-Inzidenz steigt auf 438,2, höher als je zuvor.

Die Zahl der Neuinfektionen mit dem Coronavirus steigt bundesweit weiter drastisch an. Das Robert-Koch-Institut meldete am Morgen 76.414 neue Fälle, die innerhalb der letzten 24 Stunden von den Gesundheitsbehörden gemeldet wurden.

Zum Vergleich: Am Donnerstag hatte das Institut 75.961 Neuinfektionen in Deutschland verzeichnet, vor einer Woche waren es 52.970.

Damit erreicht die Sieben-Tage-Inzidenz wieder einen Maximalwert – sie steigt auf 438,2. Am Vortag war der Wert 419,7, vor einer Woche 340,7 und vor genau einem Monat 113.

Auch die Zahl der Todesfälle infolge einer Infektion mit dem Virus steigt: Innerhalb eines Tages wurden dem RKI 357 Todesfälle im Zusammenhang mit einer Infektion gemeldet. Vor einer Woche gab es 201 Tote.

Nach Angaben des RKI haben sich seit Ausbruch der Pandemie in Deutschland mehr als 5,6 Millionen Menschen nachweislich mit dem Virus infiziert. Die Zahl der Genesenen beträgt mehr als 4,7 Millionen. Bundesweit starben insgesamt 100.476 Menschen im Zusammenhang mit einer Corona-Infektion.

Weitere Informationen in Kürze.



Quelllink

ZUGEHÖRIGE ARTIKEL

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Anzeige

Am beliebtesten

Letzte Kommentare