Dienstag, Januar 31, 2023
StartNACHRICHTENRussland wird Leopard-Panzer genau wie Tiger im Zweiten Weltkrieg zerstören, warnt Minister

Russland wird Leopard-Panzer genau wie Tiger im Zweiten Weltkrieg zerstören, warnt Minister

- Anzeige -


Laut dem Innenminister wird Russland Leopard-2-Panzer zerstören, ähnlich wie es seine Vorgänger Tiger-Panzer im Zweiten Weltkrieg geschlagen hat.

Die russische staatliche Nachrichtenagentur Tass berichtete am Mittwoch, dass der russische Innenminister Wladimir Kolokolzew gesagt habe, die russischen Streitkräfte würden die in Deutschland hergestellten Leopard-2-Panzer zerstören, die bald in die Ukraine geschickt werden sollen.

„Sie bewahren perfekt das Bild der auf russischem Boden brennenden Tiger und Panther im Gedächtnis der modernen Generation. Sie werden sich auch an das Verbrennen moderner Leoparden erinnern“, sagte der Minister laut der Nachrichtenagentur Tass.

Die Kommentare von Kolokoltsev kommen kurz nachdem Bundeskanzler Olaf Scholz angekündigt hat, dass das Land 14 Leopard-2-Panzer in die Ukraine entsendet.

„Deutschland wird der Ukraine Kampfpanzer vom Typ Leopard 2 zur Verfügung stellen – wie bisher in enger Abstimmung mit unseren internationalen Verbündeten. Das hat Bundeskanzler Scholz heute im Bundestag erklärt ein Facebook-Post.

In einem Tweet am Mittwochnachmittag teilte der ukrainische Präsident Wolodymyr Selenskyj mit sagte„Deutsche Kampfpanzer, weitere Ausweitung der Verteidigungsunterstützung & Trainingsmissionen, grünes Licht für Partner zur Lieferung ähnlicher Waffen.“

„Ich habe gerade in einem Anruf mit @OlafScholz von diesen wichtigen und zeitnahen Entscheidungen gehört. Der Bundeskanzlerin und all unseren Freunden aufrichtig dankbar [Germany]“, fügte der Tweet hinzu.

Vor der Ankündigung der deutschen Bundeskanzlerin sagte der Verteidigungskonzern Rheinmetall, der die Leopard-2-Panzer herstellt, dass er bis zu 139 Panzer liefern könne, berichtete Reuters unter Berufung auf die deutsche Nachrichtenagentur RND.

Am Mittwoch gaben die USA außerdem bekannt, dass sie angesichts des anhaltenden Krieges mit Russland neue Waffen in die Ukraine schicken würden. Laut einem hochrangigen Beamten der Weißen Hausverwaltung werden die USA 31 M1-Abrams-Panzer in die Ukraine schicken.

„Erstens, die heutige Ankündigung, dass die USA 31 M1 Abrams-Panzer in die Ukraine schicken werden, ist in hohem Maße eine Fortsetzung unserer Bemühungen, der Ukraine die Fähigkeiten zur Verfügung zu stellen, die sie benötigt, um sich weiterhin besser zu verteidigen, und im Einklang damit repräsentativ für unser langfristiges Engagement für die Verteidigungsbedürfnisse der Ukraine“, sagte der Beamte des Weißen Hauses.

US-Präsident Joe Biden bestätigte während einer Pressekonferenz auch, dass die neuen Panzer in die Ukraine geschickt werden, und sagte, dass sie „die leistungsfähigsten Panzer der Welt“ seien.

„Darum geht es, der Ukraine zu helfen, ukrainisches Land zu verteidigen und zu schützen. Es ist keine offensive Bedrohung für Russland, es gibt keine offensive Bedrohung für Russland“, sagte Biden.

TheAktuelleNews hat die Außenministerien der Ukraine, Russlands und Deutschlands um Stellungnahme gebeten.



Leo V.
Leo V.
Ich arbeite seit ca. 4 Jahren als Redakteurin in Bereichen wie Politik, Unterhaltung, Technik und Sport. Sie können an theaktuellenews@hotmail.com schreiben, um mich zu erreichen.
ZUGEHÖRIGE ARTIKEL

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Anzeige

Am beliebtesten

Letzte Kommentare