Donnerstag, Oktober 28, 2021
StartNACHRICHTENSenior Democrat twittert, dass ihr Twitter „gehackt und gelöscht“ wurde

Senior Democrat twittert, dass ihr Twitter „gehackt und gelöscht“ wurde

- Anzeige -


Maxine Waters hat einen mutmaßlichen Hacker gewarnt, dass sie weiß, wer sie sind und dass sie sich darum kümmern wird, nachdem sie behauptet hat, ihr Twitter-Account sei gehackt und gelöscht worden.

Die 83-jährige Kongressabgeordnete aus Los Angeles warnte am Dienstag auf ihrem offiziellen Twitter-Account.

„Ich wurde gehackt und mein Twitter-Account wurde gelöscht. Ich weiß, wer das getan hat. Ich werde mich darum kümmern. M Waters“, twitterte sie.

Es war unklar, ob Frau Waters sich auf ein anderes Konto bezog, entweder für den persönlichen Gebrauch oder für Kampagnenzwecke. Das 2015 erstellte Konto des @MaxineWaters Campaign Committee bleibt aktiv.

Eine Twitter-Sprecherin sagte, das Unternehmen werde sich nicht zu dem spezifischen Tweet von Frau Waters äußern, sondern dass sie mit ihrem Büro in Kontakt stehen, um sicherzustellen, dass das Konto sicher ist.

„Zu diesem Zeitpunkt haben wir keine Anzeichen für eine Kontokompromittierung festgestellt“, sagte die Sprecherin.

Während die erfahrene Demokratin nicht sagte, wie sie sich um den Hacker oder Hacker kümmern würde, hat sie sich zuvor dafür eingesetzt, politische Feinde in der Öffentlichkeit zu konfrontieren. 2018 rief sie ihre Anhänger dazu auf, sich mit Mitgliedern des Trump-Administrationskabinetts zu konfrontieren.

„Und wenn Sie jemanden aus diesem Kabinett in einem Restaurant, in einem Kaufhaus, an einer Tankstelle sehen, steigen Sie aus und schaffen eine Menschenmenge. Und Sie drängen sie zurück. Und Sie sagen ihnen, dass sie nicht mehr willkommen sind. überall“, sagte sie.

TheAktuelleNews hat das Büro von Frau Waters um einen Kommentar gebeten.

ZUGEHÖRIGE ARTIKEL

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Anzeige

Am beliebtesten

Letzte Kommentare