Montag, Juni 27, 2022
StartNACHRICHTENSeparatisten verurteilen Ausländer in der ukrainischen Armee zum Tode

Separatisten verurteilen Ausländer in der ukrainischen Armee zum Tode

- Anzeige -


„Dies ist eine sehr sensible und emotionale Zeit für unsere Familie und wir möchten uns bei allen bedanken, die uns unterstützt haben“, sagten die Angehörigen von Aiden A. laut dem Bericht. „Wir arbeiten derzeit mit der ukrainischen Regierung und dem Außenministerium zusammen, um zu versuchen, Aiden nach Hause zu bringen“, sagte die Familie. Er ist ein sehr beliebter Mann, der sehr vermisst werden wird. „Wir hoffen, dass er sehr bald freigelassen wird.“

Die britische Regierung sei „zutiefst besorgt“ über die Todesurteile gegen die Briten. „Wir haben immer wieder gesagt, dass Kriegsgefangene nicht für politische Zwecke eingesetzt werden sollten“, sagte ein Sprecher von Premierminister Boris Johnson laut BBC. Kriegsgefangene hatten nach den Genfer Konventionen Anspruch auf Kombattantenimmunität und konnten wegen ihrer Teilnahme an Feindseligkeiten nicht strafrechtlich verfolgt werden. Die Regierung arbeitet weiterhin mit den ukrainischen Behörden zusammen, um die Freilassung der britischen Staatsangehörigen zu erreichen. Die britische Außenministerin Liz Truss bezeichnete das Gerichtsurteil als „Scheinurteil ohne Legitimität“.

ZUGEHÖRIGE ARTIKEL

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Anzeige

Am beliebtesten

Letzte Kommentare