Mittwoch, Februar 8, 2023
StartNACHRICHTENStudieren in den Niederlanden: Viele junge Leute halten den Holocaust für einen...

Studieren in den Niederlanden: Viele junge Leute halten den Holocaust für einen Mythos

- Anzeige -

Der Studie zufolge halten 23 % der niederländischen Jugendlichen den Holocaust für einen Mythos oder eine Übertreibung. Auch beim Wissen über die NS-Zeit schnitten die Befragten schlecht ab.

Fast ein Viertel der niederländischen Jugendlichen hält den Holocaust für einen Mythos oder eine Übertreibung. Zu diesem Ergebnis kommt eine Studie der Claims Conference, die am Mittwoch kurz vor dem Internationalen Gedenktag für die Opfer des Nationalsozialismus veröffentlicht wurde.

Diese Zahl – insgesamt 23 % der Befragten im Alter von 18 bis 40 Jahren – sei höher als in jedem anderen zuvor befragten Land, sagte er.

Für die repräsentative Studie wurden zwischen dem 1. und 20. Dezember 2.000 Erwachsene ab 18 Jahren befragt. Die Claims Conference wurde nach dem Zweiten Weltkrieg gegründet, um die Ansprüche jüdischer Überlebender gegen Deutschland durchzusetzen, und dient auch heute noch Holocaust-Überlebenden und ihren Nachkommen.

Viele Befragte waren sich des vollen Ausmaßes des Holocaust nicht bewusst: 54 % aller Befragten und 59 % der jungen Niederländer der Millennial-Generation und der sogenannten Generation Z wussten nicht, dass sechs Millionen Juden ermordet wurden. In der Studie wurden die Ergebnisse der zwischen 1980 und 1994 geborenen Millennials und der ab 1995 geborenen Generation Z getrennt erfasst.

„Unsere Studie über die Niederlande macht uns sehr deutlich, dass gerade bei jungen Erwachsenen historische Fakten nicht mehr bindend sind“, sagt Rüdiger Mahlo, Repräsentant der Claims Conference in Deutschland.

„Unsere schlimmsten Befürchtungen erweisen sich als berechtigt“, sagte Mahlo.

Obwohl es in den Niederlanden mehrere Durchgangslager gab, aus denen Juden in Konzentrationslager wie Auschwitz deportiert wurden, konnten 59 % aller Befragten und 71 % der Millennials und der Generation Z kein einziges Durchgangslager in ihrem Land nennen.

Leo V.
Leo V.
Ich arbeite seit ca. 4 Jahren als Redakteurin in Bereichen wie Politik, Unterhaltung, Technik und Sport. Sie können an theaktuellenews@hotmail.com schreiben, um mich zu erreichen.
ZUGEHÖRIGE ARTIKEL

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Anzeige

Am beliebtesten

Letzte Kommentare